Platzwunde blutet - sollte ich zum Arzt gehen?

5 Antworten

Da heute Freitag ist und die Ärzte für gewöhnlich am Wochenende ihre Praxen geschlossen halten, solltest Du lieber heute noch mal einen Arzt aufsuchen (egal welchen). Notfalls kann der Arzt die Wunde "nachbessern" mit etwas Tape, damit sie hält.

Bis Montag sollte sie dann soweit verheilt sein, dass sie nicht einfach so aufplatzt.

Gute Besserung!

Muss genäht oder geklebt werden. Platzwunden wachsen nicht einfach so zu wie es Schnittwunden tun. Krall dir einfach eine Mullbinde und press sie auf die Wunde um die Blutung zu stillen. Ein Paar Taschentücher tuns aber auch. Währenddessen einfach zum Hausarzt oder in die Notaufnahme. 

Ich hab vor 5 tagen mir eine platzwunde eingefangen beim Fußball die wunde wurde mit Steri stripps zugenäht und hab jetzt hab ich ein fixollum verband um ich hab diese geöffnet um zu gucken wie es aussieht plötzlich hat es angefangen leicht zu bluten dann hab ich die wunde wieder zugeklebt mit dem selben fixomull verband. Meine frage wäre ob es schlimm ist und ich jetzt zum Hausarzt muss 

Natürlich blutet sie leicht. Mit den Verband hast Du auch etwas Kruste ab genäht. Wo ist das Problem? Es wurde ärztlich versorgt jetzt musst du halt warten und die Finger davon lassen. Zudem wurde es nicht genäht sondern einfach mit Strips zu geklebt, da ist ein großer Unterschied.

Eine Platzwunde muss in der Regel genäht werden oder mit einem Heftpflaster behandelt werden. Geh zum Arzt oder ins KH, die behandeln deine Wunden für dich.
Liebe Grüße Dr. A

Man sollte den Verband nicht abnehmen also ab zum Arzt und neu kleben lassen

Was möchtest Du wissen?