Pilzbefall im Duschvorhang?

14 Antworten

Bedenke bitte, dass bei Duschen Hautschuppen und Seifenreste an den Duschvorhang gelangen. Diese Vorhänge "schwimmen" im unteren Bereich den ganzen Tag in diesem Mix. Dazu kommt noch Staub, der sich auf einem feuchten Vorhang mehr festsetzen kann wie auf einem trockenen Untergrund. Duschvorhänge sollten daher regelmäßig ca. alle 2 Wochen gewaschen werden. Waschanleitungen stehen drauf. Wäscht man den das erste Mal nach 5 Monaten erst, so ist eine Verfärbung nicht ungewöhnlich. Auch sollte in den Sommermonaten der Duschvorhang an der frischen Luft getrocknet und nicht gleich wieder im Bad aufgehängt werden. Das ganze Problem ist ein Hygieneproblem, an dem man etwas ändern kann.

Ich vermute dass es sich hier nicht um einen Pilz handelt sondern das sich der Stoff verfärbt hat. Möglicherweise hat er sich nicht mit einigen Zusätzen deines Duschgels vertragen....

Am besten du wäscht es erstmal und wenn der Schimmel immer noch da ist, dann würde ich mir schon mal die gedanken spielen, entweder neuen, oder mit Essigreiniger einweichen + Waschen. Aber ich denke bei einmal richtig waschen von 60grad muss er weg sein

Weiche das untere Ende in Essigwasser ein, damit der Schimmel abgetötet wird. Dann wasch das Ganze in der Waschmaschine.

Es gibt Spray gegen Schimmel, auf den Vorhang sprühen, 1 Stunde einwirken lassen und waschen. Alles weg!

Was möchtest Du wissen?