pilz mund?

4 Antworten

Wootbuerger hat wahrscheinlich recht damit, dass es Aphten sind. Sollte es sich doch um Pilze handeln (sowas gibt es in Mund), dann könnte Mundwasser die Ursache sein. Mundwasser wirkt sterilisierend, wodurch Bakterien abgetötet werden. Da auf Haut und Schleimhäuten Pilze und Bakterien um Lebensraum konkurrieren, wird auf diese Weise Platz frei, der von Pilzen übernommen werden kann (die meist weniger empfindlich gegenüber Mundwasser sind).

Daher sollte man Mundwasser nicht zu häufig einsetzen.

Aphten sind grundsätzlich nicht ansteckend und heilen nach ein bis zwei Wochen von ganz alleine wieder ab. Da Aphten aber meist von starken Schmerzen begleitet werden, geht es bei der Aphten Behandlung hauptsächlich darum, die Symptome zu behandeln.

hier weiter:

http://www.die-aphte.de/aphten-behandlung/

Geh zum Zahnarzt. Hol dir Dynexan Gel in der Apotheke.

das sind aphten und die müssen einfach von selbst abheilen..

Was möchtest Du wissen?