Pilz in Kleidung die nicht heiß gewaschen werden kann?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spül die Wäsche einfach nach dem Waschen noch mit Hygiene Spüler durch:

https://www.dm.de/denkmit-hygienespueler-waesche-desinfektion-p4010355486912.html

Danke für den Tipp. :)

@RoninS

Hi @RoninS, vielen Dank für das Sternchen 🌠 freut mich 😊

@Dschubba

Sehr gerne, fand das am hilfreichsten (habe nur auf Apotheker-Rat den Spüler von Sagrotan genommen)

Manche Pilzsporen halten die 40 oder 60 'C gut aus, nur im Kochgang (ca 85 'C) werden sie sicher abgetötet. Ebenso können bestimmte Sporen auch Minustemperaturen (Eisfach im Kühlschrank) überleben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Also bleibt eigentlich nur die Behandlung mit einem Desinfektionsmittel für Kleidung, wenn man sichergehen will?

@RoninS

Aber zum Glück bilden nicht alle Pilze Sporen. Meistens reicht eine längere Wäsche mit 60 'C und viel Waschmittel, wenn keine Sporen vorhanden sind.

Pilze mögen Temperaturen über 50, 60 Grad nicht. Gib die Kleidung in den Tumbler, aber trocken. 2 x 10 Minuten sollten reichen. Wenn die Kleidung trocken ist, geht sie auch nicht ein, denn es ist der Trockenprozess beim Entziehen des Wassers aus dem Gewebe, den die Kleidung schrumpfen lässt.

Google nach einfrieren. In einen Beutel rein und ab ins Kühfach. Minimum 24 Stunden. Habe so was schon gehört. Aber lieber noch mal nachschauen sonst, heiß waschen und und was klein wird weg schmeissen. Sicher ist sicher

Beim einfrieren gehen Bakterien oft nur in eine Art Winterschlaf, sie sind wieder aktiv, sobald es wärmer wird. Ich weiß nicht, wie das bei Pilzen ist. Aber generell geht die Kleidung davon leider auch recht schnell kaputt.

Aber danke trotzdem. :)

@RoninS

Pilze sind keine Bakterien

Was möchtest Du wissen?