Pilz am Apfelbaum ?

 - (Garten, Baum, Pilze)  - (Garten, Baum, Pilze)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Veredelungsstelle ist sehr weit unten am Stamm. Dann ist
es wichtig, dass sie sich mindestens zehn Zentimeter über dem Erdboden
befindet.

Ansonsten passiert es, dass die aufgesetzte Edelsorte Wurzeln bildet und die Unterlage überwächst.

Das sind keine Pilze, sondern Wurzelsprossen.

Wie Rumpelrudi richtig sagt, sind das Wurzelausschläge von der Unterlage. Solange der Boden unterhalb der Veredlungsstelle bleibt, passiert da nix.

Was möchtest Du wissen?