Pille verschiedene Urzeiten -?

5 Antworten

Nein, alles OK.  Eine Zeitvorgabe wie "am Abend" reicht bei der normalen Mikropille aus.

Das einzig Wichtige ist, dass zwischen zwei Pillen niemals mehr als 36 Stunden Abstand liegen sollen. Aber sogar wenn du sie heute um 19 Uhr nimmst und morgen erst um Mitternacht, ist das ja nicht der Fall. Sind nur 29 Stunden.

Achtung: Es gibt "Minipillen", die auf 3 Stunden genau genommen werden müssen. Im Zweifel hilft ein Blick in die Packungsbeilage.

Das kommt auf deine Pille an Nachname Zeit steht da drin wenn da 12 Std steht dann ist das kein Problem
Aber du solltest sie eher pünktlicher nehmen

Im Beipackzettel deiner Pille steht drin, wie lange du zur Nachnahme Zeit hast.

Denke ich nicht ich z.B nehme sie in der schule Zeit immer um 6 Uhr morgens aber da ich z.B am Wochenende oder in den Ferien nicht so früh aufstehe kann es auch schon mal 9 oder 10 Uhr werden Meine Frauenärztin hat mir das so erklärt das mann sich keine Uhrzeit nehmen soll sonder eine Tageszeit man hat allgemein 12 Stunden um sie zu nehmen Aber wenn du dir nicht sicher bist frag am besten deiner Frauenärztin nach ist am sichersten

Nicht schlimm

Was möchtest Du wissen?