Pille plus Schmierblutung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Schmierblutungen können mal auftreten, sie sind kein Grund zur Sorge.
  • Die Wirkung der Pille wird dadurch nicht eingeschränkt.
  • Wenn Du sonst nicht darunter leidest, dann würde ich das ignorieren. Falls es zukünftig öfter passiert, müsste man überlegen, ob man auf sie stärkere Asumate 30 umsteigt, die Zwischenblutungen wirksamer unterdrückt. Aber immer mit der Ruhe. Ab und zu darf das vorkommen.

Danke :) ich hab gehört dass zwischenblutungen auftreten können wenn die Pille zu schwach dosiert ist. Beeinträchtigt das ihre Wirksamkeit?

@Nachbarskatze
  • Nein, die Wirksamkeit ist sichergestellt, auch bei der schwächeren Version.
  • Ob, wann und wielange Blutungen auftreten, beeinflusst den Verhütungsschutz nicht. Du bist immer sicher geschützt, auch wenn keine Blutung auftritt, wenn sie sehr spät eintritt oder lange andauert.

Zu Schmier- bzw Zwischenblutungen kann es immer mal kommen. Das ist eine ganz normale Nebenwirkung der Pille.

Was möchtest Du wissen?