Pille mehrere Tage nach Einnahmepause vergessen. Was nun?

5 Antworten

Hallo JULIA2392

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in  der  ersten  Einnahmewoche: Die  versäumte  Pille  sofort nachnehmen,  auch  wenn man  eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Bei mehreren vergessenen Pillen bringt das Nachnehmen nichts. Aber die Auskunft in der Apotheke war total falsch.

Nach 7 fehlerfrei eingenommenen Pillen ist man wieder geschützt, aber von Sex in der Pause kann man schwanger geworden sein

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße  HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Ja, schade, dass du in der Apotheke eine so falsche Auskunft bekommen hast. Lies die Packungsbeilage deiner Pille, da steht es richtig drinnen.

Und GF ist nicht dazu da, einfach irgendwas zu schreiben, sondern um Rat zu suchen, d.h. Fragen zu stellen und zu beantworten. Du beantwortest aber ohne Frage, das ist nicht der Sinn der Sache! Und dann auch noch falsch!

Dies solltest du mal lesen: https://www.gutefrage.net/policy

Die Apothekerin hat also keine Ahnung, nun gut. Für die richtige Antwort liest man die Packungsbeilage, darin steht alles genau beschrieben. 

Du schmeißt gar keine Pillen weg! Diese kannst du immer noch als Ersatzpillen verwenden, wenn du mal welche brauchst, sofern das Haltbarkeitsdatum noch in Ordnung ist.

Ein Fehler in Woche 1 ist gefährlich und du hast keinen Schutz mehr. Du brauchst sieben korrekte Pillen, um wieder Schutz zu erhalten und der Sex, bis zu einer Woche davor, kann zu einer Schwangerschaft führen. Falls es noch geht, wäre dann die Pille danach von Vorteil.

LG Anuket

Schade, die Apothekerin hat keinerlei Ahnung!

Was möchtest Du wissen?