Pille falsch angefangen. Besteht dennoch Schutz?

4 Antworten

Deine gewohnte Blutung ist vollkommen künstlich und hat deshalb auch keinerlei Aussagekraft.

Alle einphasigen Mikropillen schützen bei falscher Ersteinnahme immer nach sieben korrekt genommen Pillen.

Aber sollte man sich über den Schutz nicht vor dem Verkehr Gedanken machen?!

Hallo

Ich habe mir Gedanken gemacht und mein Freund auch nur hab ich mir eben diese Frage gestellt ob ich sie seit 2 Jahren falsch einnehme.. Da ich nie damit begonnen habe sie am ersten Tag der Blutung einzunehmen.. und ich wurde leider nie dafür aufgeklärt da ich sie ja wegen den Hautirritationen genommen habe.

@Sandymaus123

Dann wäre es doch aber vor dem Verkehr clever gewesen sich darüber aufzuklären, oder?

Hallo Sandymaus123

Spätestens nachdem du die Pille 7 Tage lang eingenommen hast hat der Schutz begonnen.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause, wenn man die Pille vorher mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hat, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und sofort danach, zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt, wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für die Antwort :) Hat mir sehr weitergeholfen und das was du beschrieben hast mit der regelmäßigen Einnahme stimmt alles.

Liebe Grüße

@Sandymaus123

Gern geschehen

Dann brauchst du auch keine Angst vor einer Schwangerschaft zu haben

Ist das dein Ernst? Du hast also die Pille vor 2 ZWEI JAHREN nicht am ersten Tag der.Periode eingenommen und jetzt fragst du dich, ob sie schützt? Mal dem Frauenarzt zugehört oder in die Packungsbeilage geschaut?

Wenn du die Pille am 1. Tag deiner Periode beginnst zu nehmen, schützt sie sofort! Wenn du sie zu einem anderen Zeitpunkt (egal ob während der Periode oder nicht) beginnst einzunehmen, also wie du, dann schützt sie erst nach 7-9 Tagen (je nach Pille!).

Ich verstehe einfach nicht, warum so viele Frauen die Pille nehmen und anscheinend keine Ahnung haben wie das alles funktioniert...

Ich wurde leider nie dafür aufgeklärt da ich bis vor 5 Monaten (In diesen 5 Monaten haben wir immer mit Kondom verhütet) noch keinen Sex hatte. Ich habe sie wegen der Haut genommen und auch nicht vom FA verschrieben bekommen sondern von meinem Hausarzt. In der Packungsbeilage stehen tausend Dinge die so kompliziert beschrieben sind wahrscheinlich war es deswegen auch sehr unverständlich. Habe immer gesagt bekommen es ist egal wie man diese einnimmt. Ich wollte nur andere Meinungen hören um es besser zu verstehen und um sicher zu gehen.

@Sandymaus123

Na ja, okay. Komischer Hausarzt, aber dafür kannst du dann ja nichts... Aber gucke bitte trotzdem nochmal in die Packungsbeilage, kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass es so kompliziert ist... Aber ich hoffe, dass ich dir helfen konnte und einen schönen Abend noch! (:

@MundA20102012

Danke :) Ja ein wenig .

Wenn du die 7 Tage Pause einhältst, und du die Pille die letzten 7 Tage richtig eingenommen (d. h. keine verpasst oder zu spät eingenommen) hast, besteht auch in der Pillenpause ein vollwertiger Schutz.

Das stimmt nur zur Hälfte. Für eine geschützte Pause müssen vor der Pause mindestens 14 Pillen korrekt genommen worden sein und nach der Pause auch wieder mindestens sieben Pillen. Ansonsten ist der Schutz in der Pause nicht vorhanden.

Das war aber leider nicht meine Frage. Ich wollte nicht wissen ob ich in der Pause geschützt bin sondern ob ich (nachdem ich alle korrekt eingenommen habe) gestern Nacht noch geschützt war.. und ob ich jemals geschützt war da ich die Pille ja eben vor 2 Jahren nicht vor dem einsetzen der Regelblutung begonnen habe.. :)

Was möchtest Du wissen?