Pille durchgenommen / trotzdem Periode.

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne das auch. Nehme die Pille im Langzyklus und habe in letzter Zeit auch immer Zwischenblutungen. Ich werde das beim nächsten jährlichen Frauenarzt-Termin auch mal ansprechen, aber ich glaube nicht, dass das schlimm ist. Bei mir dauert die Blutung dann immer bis zur nächsten Pause an... das könnte bei dir auch so sein.

Dann würd ich trotzdem mal in ner Pause beim Frauenarzt anrufen und nachfragen woran so etwas liegen kann und ob es noch normal ist. Die Individuelle Gesundheitssituation kann hier Niemand wirklich abschätzen - dein Frauenarzt hat da mehr Informationen und Wissen.

Ich nehme die Pille auch immer 2 Monate durch (also 2 x 21 Pillen). Auf die letzten Tage der 2. Packung bekomme ich auch schon immer Blutungen, weshalb ich dann auch nach Beendigung der 2. Pckg die Pause mache. Das liegt bei mir daran, dass meine Gebärmutter nicht mehr "die Neueste" ist und Muskelknoten hat, weshalb ich ohne Pille auch immer sehr lange meine Regel hatte.

Du solltest doch mal einen Termin machen, damit der Arzt mal nachguckt, was da Sache ist. Es muss ja nichts Dramatisches sein, aber abchecken ist immer besser.

danke für deine Antwort! :) du hättest auch ein Sternchen verdient! Schade, dass man nur eines vergeben kann.

Vielleicht hast du eine Pille etwas zu spät genommen, sodass der Körper ganz kurz mal die Gelegenheit hatte, einen Eisprung hervorzurufen.

Wenn du aber noch länger Schmerzen hast, solltest du dich von der Arbeit abmelden und doch mal zu einem FA gehen. Dann ist vielleicht irgendwas nicht gut bei dir.

ja, mein Problem ist dass ich nicht zu Hause bin und zu einem fremden FA der meine Hintergründe und Krankengeschichten nicht kennt, brauch ich nicht gehen... und richtige "Schmerzen" sinds ja nicht, nur ein ziehen, dass durchaus vom stress kommen kann.

aber deine antwort mit dem zu spät nehmen, klingt logisch. das könnte durchaus passiert sein. in letzter zeit geht alles etwas drunter und drüber. :/

danke! :)

Nicht jeder Körper funktioniert wie ein Chemielabor... Vielleicht ist auch die zurzeit verwendete Pille für diese "Einnahmeverlängerung" in deinem Fall nicht geeignet. Weiter beobachten und beim nächsten Termin beim Frauenarzt abklären.

danke für deine Antwort.

also ich hab extra in der packungsbeilage nachgelesen - die pille ist geeignet zum durchnehmen... aber ich hab zur zeit ziemlich viel stress, daran könnte es natürlich auch liegen.

Was möchtest Du wissen?