Pille danach Periode verspätet?

5 Antworten

Hallo Svenjahjr,

 

dass deine Periode etwas später bzw. schwächer ist als sonst, ist erstmal kein Grund zur Sorge. Nach Einnahme der Pille Danach sollte deine Blutung zwar ca. zum gewohnten Zeitpunkt auftreten, sie kann sich aber gegebenenfalls auch etwas nach vorne oder nach hinten verschieben. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

Eine schwächere Blutung ist als Nebenwirkung der Pille Danach möglich, kann aber auch andere Ursachen haben. Solche Nebenwirkungen können, müssen aber nicht auftreten und sagen erst einmal nichts darüber aus, ob die Pille Danach gewirkt hat (oder nicht).

Wenn du dir aber unsicher bist, mache zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr aussagekräftig.

 

Viele Liebe Grüße, Lisa vom Tema der Pille Danach

Warum hast du die "Pille danach" genommen - welcher Einnahmefehler ist dir unterlaufen?

Unter dem Einfluss der Pillenhormone wird als erwünschtes Wirkungsprinzip unter anderem die Gebärmutterschleimhaut nicht so stark aufgebaut.

Deshalb ist es normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer und weniger schmerzhaft ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer. 

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein, gewöhnlich beginnt sie am 2. oder 3. Tag der Tablettenpause.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Du nimmst am besten spätestens am 8. Tag wieder deine Pille, wann, wie lange oder ob du überhaupt blutest.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert dann etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeintlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Wenn du die Pille nimmst, kannst du doch gar keinen ungeschützten Geschlechtsverkehr haben... oder gab es einen Einnahmefehler?

Außerdem bekommst du unter der Pille keine Periode, sondern nur eine durch den sinkenden Hormonspiegel während der Pause ausgelöste Abbruchblutung. Dass die schwächer ist, kann mit der Pille danach zu tun haben, muss es aber nicht. Dass du dir mit der Pille danach den Schutz der Pille zerstört hast, ist dir hoffentlich klar und du hast auch hoffentlich für den Rest des Zyklus bis zur Pillenpause zusätzlich mit Kondomen verhütet? Sonst besteht nämlich tatsächlich die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Ich habe die pille vergessen gehabt deshalb wirkt sie ja nichtmehr und ich führe eine fernbeziehung deswegen hatte ich seit dem sowieso keinen GV mehr. Ich bin mir nur sehr unsicher und möchte wissen ob die möglichkeit besteht trotzdem schwanger zu sein. Ich weiß dass die pille danach auch keinen 100% schutz hat

@Svenjahjr

Das die Abbruchblutung auch mal schwächer sein kann als gewöhnlich, später auftreten kann oder auch mal ganz ausfallen kann, ohne dass das alles irgendwas zu sagen hat, weißt du hoffentlich?

Absolute Sicherheit kann dir nur ein Schwangerschaftstest etwa 3 Wochen nach Einnahme der Pille danach geben... oder eine Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt.

Ach ja, und die Pille nimmst du bitte wie gewohnt weiter, egal ob deine Abbruchblutung aufgetreten ist oder nicht.

Ähm - wie kommst Du darauf, dass Du ungeschützen  GV hattest?

Die Pidana bringtbDeinen Zyklus durcheinander. Besprich das mit dem Frauenarzt.

Wenn du die Pille nimmst, warum sprichst du dann von "ungeschütztem" GV? Du bist doch durch hormonelle Verhütung geschützt. Oder gab es einen Einnahmefehler?

Ich habe die pille durchgenommen und sie etwa 3 mal vergessen deswegen wirkt sie ja nichtmehr

Was möchtest Du wissen?