Pille Danach - Sicherheit?

5 Antworten

Hallo FragMoMaDeMutti,

zuerst einmal gut, dass ihr nach eurer Kondompanne an die Pille Danach gedacht und euch umgehend gekümmert habt.

 Zu deinen Fragen:

  • Was ist die bessere Variante: PiDana oder EllaOne?

Beide Pillen Danach verschieben den Eisprung, eine wirkt aber noch knapper davor.

Die Pille Danach mit dem Wirkstoff Ulipristalacetat (im Handel unter dem Markennamen ellaOne) wirkt bis ganz kurz vor dem Eisprung. Das liegt an dem unterschiedlichen Wirkmechanismus. Bei Ulipristalacetat gibt es mehrere Angriffspunkte: neben der Unterdrückung des eisprungauslösenden Hormons (LH) wirkt Ulipristalacetat auch an der Hülle worin die Eizelle heranreift. So wird verhindert, dass diese Hülle aufplatzt und deine Eizelle „herausspringt“ - das, was eben beim Eisprung passiert. Die Pille Danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel (wie z.B. PiDaNa) wirkt bis 2-3 Tage vor dem Eisprung.

Rein statistisch gesehen liegt das Schwangerschaftsrisiko, wenn man die Pille Danach innerhalb von 24 Stunden nach dem Sex einnimmt bei 0.9% für Ulipristalacetat und bei 2.3% für Levonorgestrel. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Wichtig ist aber in jedem Fall, dass du dich schnell kümmerst - das gilt unabhängig vom Wirkstoff. Denn auch wenn du noch z.B. früh im Zyklus bist, besteht ein Risiko, denn der Eisprung muss nicht immer in der Mitte sein und Spermien können auch bis zu 5 Tage auf die Eizelle warten.

  •  Was für Erfahrungen habt ihr mit PiDana gemacht?

Man findet zu beiden Pillen Danach mittlerweile sehr viele Informationen im Internet – zum Teil auch sehr alte. Die wichtigste Erfahrung ist immer „hat sie geholfen und bin ich nicht schwanger geworden“.

Dies ist immer individuell verschieden, aber hier kann dir die Statistik ein wenig helfen und dir einen Anhaltspunkt liefern, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

  • Ab Wann weiß man, dass man nicht schwanger ist? (Regelblutung?)

Bei einer Periode ca. zum erwarteten Zeitpunkt, in der üblichen Stärke und Dauer kannst du eine Schwangerschaft eigentlich ausschließen. Bei Unsicherheit (wie z.B. Blutung schwächer als sonst) mache am besten einen Schwangerschaftstest, dann weisst du sicher Bescheid. Zur Info für dich: bei den meisten Frauen tritt die Periode nach Einnahme der Pille Danach ungefähr zum gewohnten Zeitpunkt plus/minus 7 Tage auf, siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/wann-habe-ich-nach-der-pille-danach-die-naechste-blutung-5788

  •  Ab wann wird eine Frau Schwanger ?

Wenn Spermien auf eine befruchtungsfähige Eizelle treffen, kann eine Schwangerschaft entstehen.

Wann genau im Zyklus die Eizelle reif ist und springt, ist oft schwer abzuschätzen. Zwar findet meist der Eisprung in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch immer mal am Anfang, oder am Ende des Zyklus stattfinden.

Auch bei einem sonst regelmäßigen Zyklus kann der Eisprung zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen. Denn der Körper ist nun mal keine Maschine und wird durch verschiedene Dinge beeinflusst. Deshalb kann z.B. auch eine App nicht wissen, wann genau der Eisprung ist.

  • Wenn die Regelblutung recht kurzfristig erscheint, ist die das auch schon ein Zeichen?

Kurzfristig nach Einnahme der Pille Danach ist dies kein wirklich sicheres Zeichen für „Nicht schwanger“.

Denn nach Einnahme der Pille Danach (für beide Arten der Pille Danach) sind auch Zwischenblutungen als Nebenwirkung bekannt. Eine Zwischenblutung sagt jedoch nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus. Aus diesem Grund gibt es auch die Empfehlung bei Unsicherheit einen Schwangerschaftstest zu machen.

  •  Ab wann lohnt sich das Überprüfen per Schwangerschaftstest?

Der Test ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem Sex eindeutig. Vorher lohnt sich dieser nicht. Denn dann ist noch nicht genug Schwangerschaftshormon (beta HCG) gebildet, welches im Test nachgewiesen wird. Ein Urintest aus der Apotheke oder Drogerie ist nach ca. 2,5 Wochen sicher eindeutig. Ein Test beim Frauenarzt („Bluttest“) deutlich früher.

  • Nachträglich noch die Einnahme von ellaOne empfohlen?

Du hast ja bereits eine Pille Danach genommen bzw. dich entschieden. Eine direkte weitere Einnahme einer anderen Pille Danach hilft nicht bzw. hat keine Wirkung, da die Bindungsstellen schon besetzt sind.

Wenn du denkst, dass der Eisprung gerade war, hast du noch die Möglichkeit der Kupferspirale. Wende dich in diesem Fall umgehend an deinen Frauenarzt und lasse dich beraten, ob die Kupferspirale für dich in Frage kommt. Info´s findest du auch hier:

Ich drücke fest die Daumen, dass es gut ausgeht.

Alles Gute für euch und viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

 

 

EllaOne (Wirkstoff Ulipristalacetat) kann bis zu 120 Stunden (5 Tage)nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, die PiDaNa (Wirkstoff Levonorgestrel) bis zu 72 Stunden (3 Tage) danach. Es gilt für beide, je dchneller sie eingenommen werden, desto besser.

Jede Frau reagiert anders, Erfahrungen von anderen Anwenderinnen werden nicht viel bringen. Nebenwirkungen werden im Beipackzettel angegeben, wenn deine Freundin sich sonst unsicher ist, soll sie sich an einen Fachmann wenden (zum Beispiel den Gynäkologen).

Die auftretende Regelblutung zum gewohnten Zeitpunkt und in gewohnter Stärke ist ein gutes Zeichen für "nicht schwanger".

Die Frau kann an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, nach ihrem Eisprung für eine kurze Zeit. Die PiDaNa und die EllaOne verschieben den Eisprung (er darf zum Zeitpunkt der Einnahme noch nicht stattgefunden haben, sonst sind die Notfallpräparate wirkungslos.

Durch Hormonpräparate kann der Körper durcheinander kommen, sodass es auch zu Zwischenblutungen kommen kann. Die Regel kann sich +- 7 Tage verschieben.

Spätestens 19 Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr kann man einen Schwangerschaftstest durchführen.

Nein, s. Punkt 1.

Die Pille danach verhindert den Eisprung.

Wenn der schon war, nützt sie nix.

2 Pillen danach wirken nicht besser.

Versuche deine Freundin zu beruhigen.

Danach ist der Monatszyklus durcheinander. Es ist eine Hormonbombe.

Also nicht nach der üblichen Regelzeit wird die Menstruation wieder kommen.

Kauft einen SW Test und fragt dabei die ApothekerIn ab wann er Ergebnisse in eurem Fall sicher anzeigt.

Über solche Dinge sollte man sich vor dem Sex informieren.

Mein Tipp: besorgt euch in jedem Fall einen schwangerschaftstest. Diese gibt es mit verschiedenen daten ab dem Zeitpunkt der angenommenen Befruchtung. Schaut euch im Geschäft um und holt euch einen der zu der entsprechenden Dauer passt. Dann habt ihr halbwegs Sicherheit.

Auch ein Besuch beim frauenarzt ist empfehlenswert.

Bist du sicher, dass du schon reif genug dür Sex bist?

eine Frau kann schwanger werden wenn sie ihre fruchtbaren Tage hat. Das sperma kann im Körper einer Frau ca 5 Tage überleben.

wenn du deine Periode bekommst, bist du nicht schwanger. Diese kann unterschiedlich lang sein.

man sollte die Pille danach so schnell wie möglich nehmen, innerhalb von Max 72 Stunden

zwei pillen danach bringen gar nichts.

auch sollte man sich vorher um Verhütungsmittel kümmern, da die Pille danach eine echte hormonbombe ist und deinen Zyklus durcheinander wirft, auch kann es zu Nebenwirkungen kommen

Ja ich geb dir in allen Sachen recht. Im Januar wird Ihr auch die Kupferspirale gesetzt. Ich rede nachher mal mit ihr, ob sie denn ca, weiß, wann Sie Ihren Eisprung hat.

Was möchtest Du wissen?