Pille bei magendarm?

2 Antworten

Warum solltest du ungeschützt sein?

Nur Erbrechen und/oder wässriger Durchfall innerhalb von drei bis vier Stunden nach der Einnahme der Pille kann zur Folge haben, dass die Pille ausgeschieden wird, bevor ausreichend Wirkstoff von den Darmwänden aufgenommen wird und sie ihre Wirkung entfalten konnte.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller in der Packungsbeilage zeigen immer den absolut sichertsten Weg und beziehen sich selbstverständlich auf ein Vorgehen, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten. Diese sind schließlich keine "Werbeversprechen", sondern studiengestützte Informationen, die einer strengen Arzneimittelprüfung unterliegen.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Gut Dankeschön mache mir einfach viel zu viele Gedanken immer , vielen lieben Dank Dir

@isebise50

@isebise50 also wäre dass nicht schlimm dass ich den Magen Darm Infekt 4 Tage ungefähr hätte Hauptsache in der Einnahme Zeit wo die 4 Stunden sind ist nichts passiert ?

@isebise50

Und ich müsste mir keine Sorgen machen dass mein Magen oder Darm geschädigt wäre weil das stand auf paar Seite habe in meiner Beilage steht nur in den 4 Stunden nach der Einnahme darf ja nichts passieren

@Winterm12

bzw geschädigt wäre ich hab ja meine Pille immer genommen und in den 4 Stunden nach der Einnahme hatte ich weder Bereichen noch Durchfall nur Durchfall so mittags villeicht halt 4 Tage

Wenn du alles wieder rausgebrochen/ Durchfall etc. hattest, bist du nicht mehr sicher geschützt. Verhütet bitte zusätzlich.

In meinem Beipackzettel stand nur gefährlich in den 3-4 Stunden einwirkzeit nach der Einnahme in denen ist nie was passiert zb nehme die 20 Uhr immer und hatte am nächsten Tag zb 12 Uhr Durchfall

Was möchtest Du wissen?