Piercing trotz Erkältung?

5 Antworten

Wenn deine Wundheilung/Gerinnung nicht durch Aspirin gehemmt ist und das ein seriöser Laden ist, der sauber arbeitet (desinfizieren!), dann sollte das eigentlich kein Problem sein.

Ich würde nicht... Ist ja doch eine Wunde und wenn du dauernd Bazillen verschleuderst ist die Gefahr doch recht groß dass du da eine Entzündung kriegst.

Ja, das ist ein Argument. ;)

Ich glaube nicht, dass eine Erkältung da einfluss nimmt. Ich würde aber trotzdem abwarten bis du gesund bist. Ein Piercing ist ja auch eine art Medizinischer eingriff. Es können entzündungen entstehen. Ich würde warten, bis dein Körper gesund und gestärkt ist. Ein Piercing kann auch weh tun wenn es sich entzündet, und das noch neben einer grippe kanns ehr unangenehm sein.

nachdem der Körper schon mit der Abwehr der Viren beschäftigt ist würde ich das mit dem Piercing lieber lassen, sonst muss er auch noch gegen eine Infektion kämpfen.

Ich würde es nur dann empfehlen wenn dein Imunsystem völlig in Ordnung ist.

Was möchtest Du wissen?