Pickel an der nase (schmerzt und ist geschwolen)?

5 Antworten

Geh bitte unbedingt zum Arzt, von der Nase zum Gehirn geht eine direkte Linie zum Gehirn, dass eine Infektion sehr schnell übergreifen kann. Der Arzt wird dir eine Salbe und ein Antibiotikum zur Sicherheit verschreiben.

Nein, dich hat nichts gestochen. Das ist ein sogenannter 'Mitesser'. Da hat sich in einer Drüse der Ausgang verstopft und das darin befindeliche Sekret kann momentan nicht abfließen und hat sich entzündet - daher tut es auch weh! Der weiße Punkt ist die Stelle, wo es später aufplatzt und dann abfließen kann. Also, keine Sorge! Einfach abwarten... Oder wenn du ganz ungeduldig bist: Ausquetschen! Aber dann solltest du dir Desinfektionsmittel, viele Papiertaschentücher und ein großes Pflaster bereithalten, denn Nasen bluten sehr stark!

dass ist einfach nur ein pickel. schmerz ud schwellung kommen von der position... wenn er stört, ausdrücken. dann hast es hinter dir

Ein fieser Pickel, sonst nichts.

lass die finger davon und morgen ist er reif ,dann geht er von alleine auf und solltest nun nicht dran rum drücken wie verrückt ,das schmerzt nur und mit pech gibs eine entzündung dabei ,dann hast du länger was davon und würde bis morgen abwarten und wirst sehen das es alleine auf geht und hoffe es hilft dir .

Was möchtest Du wissen?