Pickel am Po - Steißbeinfistel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde auf eine Analvenenthrombose tippen. Aber die tut ab einen gewissen Stadium sehr weh. Vielleicht kommt das ja noch falls du sie nicht behandeln lässt (herausschneiden bzw. holen). Ist aber nicht so gefährlich wie eine tiefe Beinvenenthrombose. Die müsste sofort behandelt werden. Die Analvenenthrombose muss nicht unbedingt behandelt werden. Sie heilt auch so aus. Es könnte aber auch ein Abszess oder Fistel sein. Das muss aber behandelt werden (OP). Darum im Zweifel unbedingt zum Arzt gehen. LG

Hey :) Dein Tipp hat gestimmt. Es hing wohl damit zusammen, dass ich durch eine Verletzung am Knie in letzter Zeit sehr viel gelegen habe. Bekommst dann den Stern wenn die Sternvergabe freigeschaltet ist :)

@urbanmurban

Viele Menschen rasieren sich im Intimbereich. Dafür gibt es viele Gründe. Wenn man sich am Po oder Anusbereich rasiert, kann es vorkommen, dass beim nachwachsen der Haare einzelne Haare in die Haut einwachsen. Es kann sich die Haarwurzel entzünden und auch die Stelle, wo das Haar in die Haut einwächst. Es kann ein Eiterpickel oder eine flächenhafte Eiteransammlung entstehen. Daraus kann sich ein Abszess bilden. Es kann sich auch eine Fistel bilden. Wenn diese beiden Komplikationen nicht behandelt werden, kann dadurch eine Sepsis (Blutvergiftung) entstehen. Eine Sepsis ist immer ein Lebensbedrohlicher Zustand. Es gibt auch Fälle, da kapselt sich ein Abszess ab und bleibt für lange Zeit unauffällig. Dies ist eine normale Schutzreaktion des Körpers.

ich hatte sowas ähnliches mal, bei etwas härterem drücken kam eiter raus, also bei mir war es ein pickel.. aber bei dir würde ich mal zum arzt gehen

Das kann Dir hier keiner zufriedenstellend beantworten. Das können nur Vermutungen sein. Bevor dieser "Pickel" sich wirklich zu einer Fistel entwickeln sollte, gehe zum Arzt und laß es abklären.

es könnte auch eine Analtrombohse sein, geh lieber mal zum arzt, bevor es was schlimmeres ist

Was möchtest Du wissen?