Pflaumenkern - Kind - 3 Jahre

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde zur Sicherheit einfach mal beim Kinderarzt anrufen und nachfragen, nicht dass dein Kleiner nachher Probleme bekommt... Sicher ist sicher! Liebe Grüße, 19jewelhearts71

Beim Arzt haben sie gemeint, beobachten.

@isch1709

Na ja, das hättest du ja bestimmt auch so getan... Aber gut, dann beobachte deinen Kleinen - aber sobald er über Bauchschmerzen oder Übelkeit klagen sollte, gehst du am besten gleich mit ihm ins Krankenhaus.

@19jewelhearts71

Hallo, danke für die Antwort. Habe heute in der Windel unter "anderem" den Pflaumenkern gefunden. Alles gut, isch1709

@isch1709

Hallo isch1709,

vielen Dank für die Rückmeldung! Schön, dass alles reibungslos verlaufen ist!!! Euch weiterhin alles Gute!

Der kommt auf natürlichem Weg wieder raus, keine Sorge. Alles, was problemlos in den Magen gelangt, findet den weiteren Weg von alleine. (Ich habe als Kind mal ein Zehnpfennig-Stück verschluckt und lebe auch noch ...)

Hallo, danke für die Antwort. Habe heute in der Windel unter "anderem" den Pflaumenkern gefunden. Alles gut, isch1709

@isch1709

Das ist doch gut. Solange er es das nächste Mal nicht mit einem Pfirsichkern probiert ...

@Pangaea

Man darf nichts ausschließen bei einem Lauser wie diesen. :-)))

Was möchtest Du wissen?