PARACETAMOL Ab wie viele stück ist es tödlich

5 Antworten

Bei täglich über 2 g (4 Tabletten) kann es zu Leberschäden kommen, bei 10 g (20 Tabletten) wird es vermutlich zum akuten Leberversagen kommen. Daran kann man sterben.

Rezeptfreie Medikamente wirken selten tödlich. Bevor du da eine letale Dosis von geschluckt hast, hast du sie schon von selbst wieder erbrochen. Soviel kannst du davon gar nicht nehmen, das sie letal wirken. Eine häufige Überdosis kann aber zu Leber und Nierenschäden führen ...

Das ist falsch.

Kommt auf Alter, Gewicht, Dosierung des Mediakaments, Krankheite und noch viele andere Faktoren drauf an. Pauschal kann man nichts sagen. Wenn du der Angabe der Packungsbeilage folgst (solage der Arzt nichts anderes gesagt hat) kannst du aber eigentlich nichts falsch machen.

Auch wenn die Frage schon ein bisschen älter ist glaube ich du bist so ziemlich der schlechteste troll überhaupt. Das steht auf jeder Schachtel p.s Du kanst dich damit nicht Umbringen, oder falls du ein Hypochonder bist , auch nicht sofort schädigen. Ich schätze für einen sofortigen Schaden dürftest du das Zeug Schachtelweiße in dich hineinstopfen. Es kommt "nur" zu Leberschäden aber die Quittung würdest du erst in der Zukunft spüren. Ich persönlich glaube du wolltest nur Leute nerven, denn wenn du dich umbringen wölltest müsstest du nicht erst blöd in einem Forum fragen. Mal abgesehen davon wenn du es nicht mal gebacken bekommst deine Frage richtig zu schreiben dann kann ich dich für meinen Teil nicht mehr ernst nehmen. 

Lies mal die Packungsbeilage, wenn Du Dich an die Dosierung hältst, passiert Dir normalerweise nichts.

Was möchtest Du wissen?