Oralverkehr/ Aids/ Gefahr?

5 Antworten

Oralsex ist nicht safe, das Risiko ist nur etwas geringer. Wenn sie bislang geschützten Verkehr hatte, darfst du aber davon ausgehen dass sie höchstwahrscheinlich keine Krankheiten aufweist.

Klarheit wirst du in frühestens 3 Monaten bekommen können, indem du einen entsprechenden Test machst, bzw deine Freundin einen Test ablegt. Wenn, dann hat sie die Infektion schließlich schon länger als du. Ein anonymer Test kann kostenlos beim Gesundheitsamt durchgeführt werden, dauert neben Wartezeit knapp 10 Minuten und das Ergebnis kann man sich nach wenigen Tagen persönlich abholen.

Das was du gehört hast mit "ist Safe wenn man nicht kommt" gilt natürlich für SIE! Was hat es denn mit dir zu tun, ob du kommst? Dein eigenes Sperman kann doch nicht IHRE Krankheiten auf DICH übertragen. Das ist doch logisch. Es ist sehr unwahrscheinlich sich so anzustecken aber nicht unmöglich. Wenn sie allerdings bisher wirklich nur geschützten Vaginalverkehr hat kann man fast ausschließen dass sie irgendwelche Geschlechtskrankheiten hat.

wenn sie bläst glaub nicht schlimm aber festlegen würd ich mich nicht

Die Chance ist gering.. (existent, aber sehr viel geringer als bei Geschlechtsverkehr).

Safe ist Oralverkehr aber auch nicht, wie du ihn hattest. also beim nächsten Mal weißt du es... und kannst dich dann entscheiden, wie und ob du es machst/machen lässt.

Ich werde auf jeden fall ein HIV Test machen! Wo geht das? Und wo liegt der Kostenpunkt und wie viel muss ich zahlen?

Was möchtest Du wissen?