Opipramol und Citralopram zusammen einnehmen?

5 Antworten

Also normalerweise nimmt man morgens Citalopram und abends Opipramol. Wurde bei Dir eine andere Dosis angeordnet, wird das schon so stimmen (wenn Du unsicher bist, frage nochmal den verschreibenden Arzt). Wechselwirkungen unter diesen beiden Medikamenten sind nicht zu erwarten. Die beiden Medikamente vertragen sich gut miteinander.

Ich wünsche Dir alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Krankenschwester, Stationsleitung, PDL, 4 Semester Medizin

Die Frage wieso bekommt man beide zusammen verschrieben? Opripramol wirkt eher dämpfend wird gerne abends genommen um schlafen zu können und Citalopram eher stimmungsaufhellend also ok ich bin kein Arzt aber so sind meine Erfahrungen... Medikamente wirken bei jedem anders ich denke der Arzt ders verschrieben hat wird wissen warum und ob du beide zusammen einnehmen kannst und da solltest du nachfragen...

Diese Frage solltest du mit deinem Arzt besprechen.

Hier weiß keiner, ob du noch mehr Medikamente einnehmen musst und alle zusammen passen.

Was der eine zusammen eingenommen verträgt, kann bei dir ganz anders sein.

Bei solchen Fragen kannst du dich hier sachkundig machen: 

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungscheck

Alles, was mit "Apotheken-Umschau" beginnt, sollte mit großer Vorsicht betrachtet werden. Da steht auch super viel Müll in den Artikeln.

@Sternenmami

Die lassen sich auch bestechen von den Pharma Konzernen um gute Artikel dadrüber zu schreiben, da würde ich nichts lesen.

@Sternenmami

Das hat doch mit dem "Wechselwirkungscheck" nichts zu tun.

@Tamtamy

Ich wäre bei absolut allem vorsichtig, was von der Apotheken-Umschau kommt. Bei Hausmitteln geht es ja noch. Da kann man auch nicht viel falsch machen, aber bei allem darüber hinaus … nee, denen vertraue ich nicht.

Man kann auch einfach die Beipackzettel im Internet suchen und dann bei den Wechselwirkungen nachschauen, wenn man seine eigenen Beipackzettel schon entsorgt hat.

Ist aber letztendlich egal, denn Opipramol und Citalopram vertragen sich wunderbar miteinander.

@Sternenmami

Der 'Wechselwirkungscheck' greift auf eine Datenbank zurück, der die Informationen der Medikamentenhersteller zugrundeliegen (vergleichbar den 'Beipackzetteln'). Die Wechselwirkungen können so wesentlich schneller festgestellt werden und auch sicherer, als das in Eigenregie durch Beipackzettel im Schnitt der Fall ist.

Das solltest du den Arzt fragen, der dir das verschrieben hat.

LG

Was möchtest Du wissen?