operationwunde blutet nach.. schlimm?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Operationwunde blutet nach.... schlimm? Blutungen oder Sekretabsonderungen sind nach einer OP immer denkbar bzw. normal und nicht schlimm! Ein Druckverband ist optimal, denn Operationwunden werden mit Hilfe von Druckverbänden behnandelt. um die jeweilige Blutung zu stoppen!!! ......ich würde einige Tage abwarten....erst wenn die Blutung sich nicht normalisiert und letztendlich nicht aufhört, solltest du den Ärztin konsultieren!!!

Vielleicht kannst du aber beim Hausarzt den Druckverband wechseln lassen. ist schliesslich für dich angenehmer und auch die Wunde hat es gern steril und sauber!!! LG elenore

Lieben Dank für das goldene Sternchen!

Das ist idR normal, selbst wenn's genäht sein sollte ist die Wunde noch nicht geschlossen und deshalb blutet es. Aber spätestens morgen sollte das vorbei sein :-)

Spätestens wenn das Blut auf den Boden tropft solltest du spätestens ins Krankenhaus, ich konnte genau genommen 1.5 Meter aus dem Zimemr Humpeln und direkt wieder umdrehen, weil der Siff da schon durchkam :D

nein das ist nicht schlimm. Aber während es noch viel blutet muss der Verband öfters gewechselt werden und die Wunde gesäubert werden.

Was möchtest Du wissen?