Operation geerbter Knick senk spreißfuß?

4 Antworten

Ich habe das gleiche Problem, bin wegen meines Nackens beim Physiotherapeut. Die Einlagen haben das Problem einigermaßen im Griff, und so dramatisch ist das ja alles nicht, eine Operation bringt so viele Risiken mit sich

Erstmal muss du dir klar darüber sein, das eine Einlage nur ein Hilfsmittel ist, sie ist kein Heilmittel. Sprich, durch die Einlage wird deinem Fuß geholfen das er nicht schlimmer wird. Aber die Probleme beheben kann sie nicht. Es ist eher so das die Einlagen deinem Fuß eine Unterstützung bietet und ihm einen Schupps in die richtige Richtung gibt. Mehr kann sie leider nicht. Wenn du selbst etwas machen möchtest, dann versuch ein Paar Übungen mit der du aktiv deine Muskulatur aufbaust ( Aber Übertreibe es nicht). Hier ist ein Link zu einer Seite der Universität des Saarlandes http://kidcheck.de/ , da findest du auch ein paar Übungen für die Füße. Was das Thema OP angeht, da behaupte ich mal wird heute viel zu schnell operiert. Auch wen das alter dafür wahrscheinlich toll ist, aber OP´s haben immer ein Risiko. Da würde ich mich auf jedenfall mit einer Zweitmeinung eines anderen Arztes absichern. 

Also bei einem knick senkfuß gibt es eine Operation die optimal zwischen 10 und 13 ist. Bei knick senkspreizfuß weiß ich jetzt nich genau. Andere Möglichkeiten außer Übungen und Einlagen oder die Op gibt es glaube ich leider nix -.-

Eine Iperation wird da glaub ich nur noch helfen.

*Operation

Was möchtest Du wissen?