OP Uhrzeit nicht bekannt

5 Antworten

Falls du eine Narkose bekommst, musst du ja nüchtern sein und wissen ab wann du nichts mehr essen darfst. Deine OP Einwilligung ist ohne Zeitangabe ungültig. Wenn du beweisen kannst, dass du mehrfach angerufen hast, brauchst du dir keine Sorgen machen. Es darf dir kein Nachteil entstehen. Du könntest sogar in diesem Fall die OP absagen. Denn auch die Praxis hat eine Mitteilungspflicht und hätte dich zum Feierabend anrufen müssen. Da Operationen auch ein riesen Geldgeschäft sind, wird die Praxis dich am Montagmorgen sofort anrufen und dich informieren. Sie werden auf die Einnahme nicht verzichten wollen. http://www.huffingtonpost.de/martin-marianowicz/aufs-kreuz-gelegt_b_6002618.html

Ich hoffe, du hast dich gut informiert! Gerade Knie, Hüfte, Bandscheibe, Herzkatheter usw. sind sehr beliebte Operationen und bringen den Ärzten bzw. KH und Praxen viel Geld. Über die Hälfte der Operationen in Deutschland sind überflüssig und werden nur wegen der guten Bezahlung gemacht. Viele Kniegelenke werden bei Operationen erst richtig kaputt gemacht. Danach wird der Patient mit seinen Schmerzen allein gelassen. http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Zu-viele-Ruecken-Operationen,rueckenop100.html

Dann gehe sicherheitshalber davon aus, dass du als erster operiert wirst und sei um 7.30 oder wann auch immer die Praxis öffnet, dort.

Hallo.

Wird die OP auch ind er Praxis durchgeführt oder in einer Klinik, weil du dann versuchen könntest in der Klinik anzurufen.
Ansonsten würde ich gleich am Morgen zur Öffnung zur Praxis gehen bzw. anrufen.

Liebe Grüße FD

Ich würde an deiner Stelle recht früh gehen, da viel Operationen am Vormittag gemacht werden. Eine gute Zeit wäre ca 8 - halb 9.

also wenn du so gegen 7 uhr im krankenhaus bist machst du nichts verkehrt denn die fangen zwischen halb und um 8 an zu operieren

Was möchtest Du wissen?