OP am Zeh?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein paar Tage lang solltest du nicht viel rumgehen und viel den Fuß hochlegen. Krücken brauchst du eigentlich keine, so schlimm ist es nämlich nicht. Die ersten paar Tage solltest du Zuhause bleiben. Sport kannst du wahrscheinlich 2-3 Wochen lang nicht mitmachen, aber die genaue Zeit sagen dir dann die Ärzte.

Wirst du unter Narkose operiert oder bekommst du nur eine lokale Betäubung des Zehs?

Das weiß ich nicht... War noch nicht beim Arzt, hatte aber schon öfter damit zu tun. Ich habe es sonst immer mit Salben und sowas wegbekommen, trotzdem meinte der Arzt das letzte mal das wenn es nochmal passiert er es lieber operieren lassen würde. Und da es diesmal mit nichts weggeht wird es wahrscheinlich so kommen🙈

@Tazmausi

Dann wird es wohl eher eine lokale Betäubung, denn ich denke für eine Narkose müsstest du ins Krankenhaus.

Die zwei Spritzen für die lokale Betäubung sind meiner Meinung nach extrem schmerzhaft, auf das sollest du vorbereitet sein.

@Rebellia

Echt? 😳

@Tazmausi

Ja, die Spritzen sind wirklich ekelhaft, das macht kein Spaß.

Kommt darauf an wie groß die OP wird und wie groß die Entzündung ist. Ein paar Tage wirst du bestimmt auch zu Hause bleiben können/müssen. So zumindest meine Erfahrung...ne Woche wirds bestimmt dauern, bis du dann wieder normal gehen kannst und Sport können dann schon 2 oder 3 Wochen vergehen.

Also ich durfte in die Schule aber halt mit Krücken, spoet durfte ich 2 Wochen keinen machen

Kriegt man die Krücken vom Arzt?

@Tazmausi

Du bekommst ein Rezept dafür, das löst du in einem Sanitätshaus ein.

@LouPing

Okay danke

Was möchtest Du wissen?