Oma im Krankenhaus. Muss ich arbeiten?

5 Antworten

Wenn Dein AG nicht komplett unsensibel ist, wird er Dir Urlaub geben.

Ruf an, schildere die Situation und bitte um Urlaub für heute. Sag dass Du vor Sorge nicht schlafen konntest und Du zu Deiner Oma möchtest.

Die meisten AG sind froh, wenn man so ehrlich ist. Du wärst wahrscheinlich heute sowieso zu nicht viel zu gebrauchen. Mancher AN geht zum Arzt und holt sich eine AU-Bescheinigung die dann meist noch ein paar Tage länger dauert. Da ist Dein AG mit Dir doch gut dran.

Alles Gute für Deine Oma.

Du kannst dort natürlich nachfragen ob du kurzfristig Urlaub bekommst. Ob du den bekommst ist die Entscheidung von deinem Chef. Sonderurlaub steht dir zumindest nicht zu da es 1. nicht zum engen Familienkreis gehört und 2. nur weil jemand im Krankenhaus ist bekommt man auch kein frei. Durch eigene Erfahrung, selbst durch das Versterben der Großeltern bekommt man kein Sonderurlaub

Ganz ehrlich dann geht man zum Arzt sagt dem klipp und klar wie es aussieht, und solange er kein menschlicher vollpfosten ist wird man krankgeschrieben.

Nachfragen kannst du natürlich, kostet ja nichts. Aber ob du den Urlaub dann bekommst oder nicht, ist die Entscheidung des Arbeitgebers. Normalerweise bekommt man in der Berufswelt nicht einfach mal so frei, weil die Oma im Spital ist und die ganze Familie sie besuchen will.. 

Du könntest auch im Betrieb anrufen, ob du etwas später kommen kannst. So besuchst du dann jetzt deine Oma und fährst anschließend zur Arbeit.

Ich würde einfach versuchen im Betrieb anzurufen, immerhin sind Chefs auch nur Menschen und können für gewöhnlich auch sehr gut nachvollziehen was in Deinem Kopf vorgeht. Gerade, weil Du dann noch bereit wärst einen freien Tag als Ausgleich zu opfern kann ich mir gut vorstellen, dass Du in Krankenhaus fahren kannst ;-)

Gute Besserung an Deine Oma

Was möchtest Du wissen?