Warum habe ich im Intimbereich einen Knoten unter der Haut?

5 Antworten

Wenn du mit dem Knoten nicht deine Klitoris meinst, die sich wie ein Knoten anfassen könnte, falls du das noch nie gemacht hast, dann solltest du nicht hier fragen, denn niemand kennt dich und hat dein Problem auch nicht näher gesehen, sondern unbedingt zum Arzt gehen. Das kann dein Hausarzt sein, der dich dann zu einem Facharzt überweist oder du gehst gleich zu einem Dermatologen (Hautarzt). Das braucht dir nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem beseitigt dein Problem auch schon eine Salbe, die dir der Atzt verschreiben kann. Sich zu einem Arzt nicht hinzutrauen, ist eine falsche Scham, denn schließlich geht es um deine Gesundheit und sollte es etwas Schlimmeres sein, dann ist es um so wichtiger, recht schnell den Arzt aufzusuchen. Es geht um deine Gesundheit!

Hallo

da wird dir nichts anderes übrig bleiben als beim Arzt aufzuschlagen. Das kann von einer verstopften Talgdrüse, Furunkel oder sonst was kommen. Du wirst erst Ruhe finden, wenn es abgeklärt ist, also mach einen Termin beim Hausarzt aus. Der / die wird dich, wenn es notwendig ist, an einen Facharzt überweisen - evtl. Chirurg, Dermatologe .

Alles Gute

LG

Aber der Hausarzt sieht sich das nicht an oder? Ich habe nämlich einen männlichen und das wär mir ziemlich unangenehm..

Danke :)

@KescherFerl

Hallo, ja er wird sich das schon ansehen wollen. Wenn du solche Probleme hast (kann ich verstehen) suche dir doch eine Frau als Ärztin. Du brauchst aber auch bei einem männlichem Arzt keine Scheu und Scham haben. Alles Gute

Der Knoten ist nicht bei meinen Schamlippen sondern wenn man angenommen vom Bauchnabel hinunter geht in der mitte zwischen beginn von der Vagiuna und Hosenknopf.... ich kann das sehr schwer erklären. Es ist nicht an der Oberfläche sondern unter der Haut und wenn ich drauf drücke schmerzt es und ich habe das Gefühl ich kann es bewegen... ich weiß echt nicht was ich machen soll weil zu einem Arzt will ich nicht gehen aber ich habe angst das es estwas schlimmes ist... Achja und eine Krankheit die vom Sex übertragen worden ist kannes zu 100% mal nicht sein... Danke schonmal im voraus

Am besten du gehst zum Frauenarzt ich weiß es is unangenehm ich bin 13 und bei mir steht morgen der erste Termin an und ich hab auch extreme Angst aber ich habe echt große Schmerzen und deshalb überwinde ich mich du schaffst das bestimmt auch auf docfinder kannst du dir eine/n gute/n Frauenarzt-Ärztin suchen oder du fragst bei einer Vertrauensperson nach du schaffst das ganz bestimmt !:)

Geh lieber zum Arzt, dann hast du Gewissheit ob es etwas ernstes ist oder nicht. 

Glaub mir das kostet mich so viel überwindung... ich trau mich einfach nicht das ich es meiner mutter sage wil ich weiß ja nicht mal was es ist

@KescherFerl

Ja, deswegen sollst  du ja zum Arzt gehen, damit er feststellen kann, was es ist. Warum hast du denn so Schiss zu deiner Mutter zu gehen, die hat dich aus ihrem Unterleib gepresst und monatelang gestillt?!?!....Die wird wegen so nem Knubbelchen schon nicht umfallen.

@Mutzefutz

ich weiß ihr habt ja rech trozdem habe ich mit meiner mutte noch nie über soetwas oder ähliches geredet

@KescherFerl

Ich kann es dir leider nicht abnehmen, sag es ihr und dann geh zum Arzt. Dann hast du auch endlich Gewissheit...

Was möchtest Du wissen?