Ohrlöcher - Modeschmuck?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es stark eitert und weh tut, dann ist es eine Entzündung. Ansonsten, mach dir keine Sorgen, das ist mehr oder weniger normal, jeder reagiert da unterschiedlich drauf!!

Stimmt: Am Anfang sollte man noch keinen Modeschmuck tragen, weil das "Loch" erst vollständig verheilen muss. Was die Allergien angeht: Ausprobieren!! Aber es gibt ja auch sehr schönen Modeschmuck aus Silber oder Gold, muss ja nicht gleich so ein Plastikkram sein ;)) Nach drei Monaten kannst du AUF JEDEN FALL schon andere Ohrstecker oder Ringe tragen!! Viel Spass!

danke :) bin mir immer noch ein wenig unsicher mit meinen Ohrlöchern :D aber ich glaube ich mach mir morgen mal die Hängerchen rein - habe mich schon soo lange darauf gefreut, weil sie mir eine Bekannte die aus der USA kommt geschenkt hat ;)

Wie schon in den beiden ersten Antworten völlig richtig empfohlen: Eine kleine Kruste ist normal - Eiter (und dann auch zumindest leichtes Brennen etc.) heisst dann mindestens eine leichte Entzündung. In dem Fall empfehlen wir mit Modeschmuck, sofern nicht Silber oder Gold, sehr vorsichtig zu sein - man muss nicht immer gleich den Teufel an die Wand malen, aber wenn zu einer (eigentlich normalen) kleinen Entzündung nach dem Ohrlochstechen dann eine Allergie oder Verunreinigung kommt, wird es unangenehm. Wir empfehlen in dem Fall IMMER Ohrstecker oder -hänger aus Silber bzw. Gold, die ebenfalls nicht die Welt kosten. Die kannst Du nach 3 Monaten auch ohne grosse Bedenken schon tragen. Viele Grüße, Max

Diese Kruste ist normal, da musst Du Dir keine Sorgen machen. Erst wenn es schmerzt, solltest Du die Ohrringe erstmal weg lassen.

Ob Du allergisch reagierst, oder nicht, musst Du selbst testen. Also probier einfach mal den Modeschmuck aus, hast Du keine Probleme damit - bestens. Fängt es an zu schmerzen und wird rot, solltest Du sie wieder raus nehmen.

Auch mit den Hängerchen würd ich dir einfach raten: Teste es aus, nimm zu Anfang nicht zu schwere Ohrringe.

danke :) dann bin ich ja beruhigt - die Kruste tut nicht weh :) und den Modeschmuck werde ich dann woll einfach mal testen müssen :| bin bei so was immer ein wenig ängstlich ;)

Wegen deiner letzten Frage: Tipp von meiner Freundin; 2Beutel Kamillentee mit wenig Wasser wie Tee aufsetzen und dann mit Wattepads o tips ans Ohr halten.So lang wiederholen bis die Kruste weg ist.. Falls Du wirklich eine Nickelallergie hast such dir lieber nickelfreien Schmuck,den gibt es ja zur Genüge.

danke für den tipp - werde ich mal ausprobieren - hab ich auch schon mal gehört :)

Was möchtest Du wissen?