Ohrloch plötzlich entzündet!? Was nun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohrstecker RAUS! Hast du Desinfiktionsspray oder diesen medizinischen Alkohol? Wenn ja, desinfizieren und erstmal in Ruhe lassen. Eventuell etwas Bepanthensalbe drauf. Wenns nicht besser wird direkt zum Arzt! Kann sein dass du vll mittlerweile eine Nickelallergie oder so entwickelt hast. Ist bei mir auch so gekommen und jetzt kann ich nur noch "echte" Ohrring tragen, bei den anderen wird das Ohrläppchen sofort rot und juckt total heftig.

Genau, so ist es bei mir auch, habe eine Nickel-Allergie bekommen und kann nur noch echten Gold-Schmuck vertragen.

anderen ohrstecker ! weil wenn man keinen reinmacht kann es passieren das es zuwächst! also das ist eine größere wahrscheinlichkeit wenn es entzündet ist. und geh zum arzt oder läden die ohrlöcher stechen denn die haben immer desifektionsmittel extra für ohrlöcher die können dir das ggeben und dann muss du das regelmäßig drauftun und ddann müsste das wieder heilen. vllt bist du auch auf den stecker allergisch vllt auf nickel oder so!

Hast du vielleicht neue Ohrringe ? Daran könnte das auch liegen. Die Ohrringe einfach nicht so lange tragen und du kannst dein Ohrloch dann auch einfach eincremen , z.B. mit Melkfett.

Nimm den Ohrring raus und mach eine Zugsalbe / Heilsalbe drauf. Mir hilft immer Panthenol, egal welche Wunde. Und geh damit morgen zum Arzt. gute Besserung.

Den Ohrstecker musst Du sofort raus nehmen und zum Hautarzt gehen.Eine Entzündung kann eine Blutvergiftung auslösen,damit ist nicht zu spassen.

Was möchtest Du wissen?