Ohrloch neu gestochen tut weh?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest gegen medizinische Ohrringe allergisch sein. Oder Du hast am Anfang zuviel angefasst. Oder Du drehst zuviel.

An Deiner Stelle würde ich jetzt:

Octenisept Spray in der Apotheke kaufen. Das desinfiziert nicht nur, sondern betäubt auch etwas. Dann brennt das nicht so beim Desinfizieren.

Häufig wird Drehen von Ohrringen bei der Desinfektion empfohlen. Bei manchen Leuten geht dann die Wunde immer wieder auf. Also versuch mal, nur einmal am Tag den Ohrring etwas zu bewegen.

Und nie mit ungewaschenen Händen die Ohrringe anfassen.

Wie, das tut weh, sich Metall durch die Haut zu bohren?

Na sowas aber auch. Natürlich zum Arzt, am besten auf die Intensivstation an den Tropf mit Morphium...

Ha ha wie lustig... Ich habe ein Zettel bekommen worauf alle Informationen stehen. Dort steht dass die Schmerzen nach 2 tagen nicht mehr da sein sollten.

Eig normal vllt brauchst du medizin ohrringe

Hab ich

dann fass dein ohr nicht an

@jasminssang

Tu ich eigentlich nur wenn ich meine hände wasche damit ich das ohrlochkosmetikum drauf tun kann und bisschenn den ohrring drehen kann

Was möchtest Du wissen?