Ohrloch auf 2mm gedehnt und jt blutet es?

1 Antwort

Also bei mir ist mein Ohrloch auch mal eingerissen (allerdings bei 8mm). Ich habe damals den Tunnel nicht reinbekommen, da mein Ohrloch zu stark geschwollen war. Bekommt du den Tunnel rein? Wenn ja mach ihn rein und desinfiziere dein Ohr regelmäßig. Du kannst auch Kamillentee kochen oder Kamillentee als Eiswürfel einfrieren.

Kamillentee hat eine Antiseptische Wirkung. Wenn du die Wunde säuberst, würde ich dir raten das Wasser vorher abzukochen oder destilliertes Wasser zu benutzen. Außerdem solltest du deine Wunde desinfizieren und niemals eincremen!! Creme schließt Bakterien ein und fördert so quasi die Entzündung.

Hast du Vaseline oder Gel/Öl etc. zum Dehnen verwendet? Vielleicht ist es ja durch die Reibung etwas gerissen?

Ich bekomm den tunnel problemlos durch und es tut auch nichts weh. Ich habs jt so gemacht das ich desinfiziert und dann mit bepanthen eingeschmiert habe. nach dem dehnen war noch garnichts hab mit vaseline.

wenn ich den tunnel zum reinigen zu oft raus und rein mach ists aber auch nicht so gut oder.?

@Anonym88165

Ich denke, wenn du zu viel daran "rumspielst" oder "rumfummelst" ist es nie gut. 1. hat es ja nie "Ruhe" zum heilen und 2. werden ja über die Hände auch Bakterien etc. übertragen.

Ich würde aber trotzdem jeden Tag den Tunnel rausmachen, um ihn und das Ohrloch zu reinigen. Und wenn du den Tunnel problemlos raus und rein bekommst, ist das ja kein Problem. Dann eben vorher immer Hände waschen.

Was möchtest Du wissen?