Ohrenschmerzen bei hoher und 'lauter' musik

3 Antworten

Ob eine zu hohe Lautstärke nun von einem oder von zwei Lautsprechern verursacht wird macht für dein Gehör keinen Unterschied. Und, wegen ohne Bass, gerade hohe Töne sind echte Gehörkiller. Tiefe Frequenzen kann dein Gehör deutlich besser "wegstecken". Aber auch hier sollte man nicht übertreiben.

Sei froh. Unser Gehör verträgt diesen Lärm nicht. Es ist kein Zufall, dass sehr viele Menschen, darunter erschreckend viele Jugendliche, einen Hörschaden haben.

Dein Schutzmechanismus sagt dir einfach, dass du nicht so laut Musik hören sollst. So einfach ist das.

Naja, wenn sie auf 50 % ist, finde ich sie selber auch noch total Laut

@jenliebtsims3

Doppelt so laut wie "total laut" ist doch auch eindeutig "zu laut" - ist das nicht logisch?

Was möchtest Du wissen?