Ohren piepen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermeide Stress, genauer gesagt lerne Dich noch besser zu entspannen. Konzentriere Dich nicht auf das Piepen, das klappt am besten, wenn Du Dich mit was anspruchsvollem (also etwas worauf man sich konzentriert) ablenkst, z.B. ein spannendes Hörbuch. Lärm vermeiden, wie Musik mit Ohrstöpseln hören usw... Ob und inwiefern die Erkältung eine Rolle spielt, sollte der HNO-Arzt abklären

Danke für´s Sternchen :-)

Das kann ein Tinnitus sein Kann sich bei Erkältungen entwickeln. Meist ist das eine Störung im Innenohr durch die man einen hohen Pfeifton wahrnimmt Wenn das nicht bald aufhört oder öfter wiederkommt solltest Du mal zu einem HNO-Arzt gehen.

Gute Besserung.

Versuch dein Mund ganz weit aufzureißen und dein Kinn nach unten zu ziehen und dabei noch mit deinen Fingern in das Ohr und das Ohr Loch aufziehen

Was möchtest Du wissen?