ohr Entzündung Hilfe

5 Antworten

Glaub mir und geh schleunigst zum Arzt!! Ich hatte das auch und mein Arzt hatte das Falsche diagnostiziert und nun bin ich am linken Ohr taub! Es ist besser, diese Behandlung vom Arzt zu haben, als das, was ich jetzt habe...

da tut nichts weh. wenn er dein ohr ausspülen muss, kommt da erstmal eine lösung rein damit der stopfen weich wird und das wird dann mit warmem waser ausgespült. ohrentropfen tun auch nicht weh

Alles richtig und es tut ganz bestimmt nicht weh. Aussaugen merkt man gar nicht und was ist schon Antibiotika ins Ohr stopfen ?

bei "verstopften" Ohren kommen bei Ohrenarzt zuerst einmal Tropfen rein, die das Schmalz etwas auflösen.... danach wird ausgespült. Absaugen kenne ich jetzt nicht. Ausspülen ist jetzt nicht das angenehmste, aber auch nicht schlimm. Wenn du eine Entzündung darin hast hilft dir vielleicht heute ein Hausmittelchen....Schneide eine Zwiebel ganz klein, tu das in ein Zewa, mach das in der Mikro etwas warm und klemm dir das Päckchen mit einem Stirnband oder ähnlichem auf den Ohr....

Kann ich auch zu meinen normalen haus Arzt gehen ?

@cemo62305

natürlich.... der wird dir erst mal reinschauen und wenn es Not tut dann auch weiter an einen HNO schicken....

Ich hoffe du gehst zum HNO (Hals Nasen Ohren Arzt). Der ist nähmlich auf sowas spezialisiert.

Was möchtest Du wissen?