Ohnmacht nach Hustenanfall HILFE!

2 Antworten

bitte einmal einpacken und ab ins krankenhaus! die atemnot in ruhe und die schläfrigkeit sprechen dafür, dass der organismus wohl beeinträchtigt ist! noch dazu die ohnmacht... das sollte man definitiv in einem krankenhaus vorstellen

Jetzt schläft er ja schon... Ich hätte ihn nur zu gerne ins krankenhaus genommen aber wenn er nicht will kann ich ihn nicht zwingen :-(

Das klingt nicht gut. Versuche ihn noch mal zu überreden. Wenn es nicht geht, behalte ihn im Auge. Ruf die 112 wenn es wieder passiert. Wenn der Rettungsdienst auf der Matte steht und ihn mitnehmen will, ist er vielleicht eher bereit. Er wird doch auch nicht wollen, dass du in Angst lebst....

Danke für deinen Kommentar :)

Angst um meinen Vater (Tod)

Hallo ihr , ich bin 13 Jahre mein Vater 59 . Jetzt kommt gar nicht erst mit ''omg wie alt er ist'' das ist mir so ziemlich egal . Ich habe teilweise in letzter zeit oft einfach Heulkrämpfe und Angstzustände um den natürlich irgendwann stattfindenden Tod meines Vaters . Ich habe einfach Angst einfach morgens aufzuwachen & ihn in der Wohnung nicht mehr aufzufinden . So nun warum ich diese Angst habe ich mein es ist nicht selbstverständlich das ein 59 jähriger einfach mal so stirbt . Er ist Raucher seit er 18 ist und dazu auch Kettenraucher 4 Schachteln am Tag ? Für ihn kein Problem . Dann hatte er jahrelang ein Alkoholproblem wegen meinen Schwester hatte er dann aufgehört zu trinken 10 Jahre später aber wieder angefangen & somit die Ehe auch kaputt gemacht .. er hatte darauf noch mehr getrunken bis zu 3 Weinflaschen am Tag . Ich hatte das mit 10 Jahren nichtmehr ausgehalten nur noch geheult und das ganze Programm das hat ihn dann aufgerüttelt und hat einen Entzug gemacht das ist jetzt 3 Jahre her und nun steht er wieder voll im Leben auch mit Beruf und allem ich denke nicht das er nocheinmal rückfällig wird aber die Angst bleibt . Er wird 60 ernährt sich nicht grad am gesündesten , ist Kettenraucher & hatte jahrelang ein Alkoholproblem ist meine Angst berechtigt ? Vom 'seelischen' ist es bei ihm eigentlich noch ok er lacht oft & geht auch gerne raus hat eigentlich allem in allem Spaß am Leben . Ich habe einfach so starke Angst das er von mir geht .. bitte klärt mich mal auf wenn ihr bescheid wisst .. seit bitte nicht gleich zu hart wie ''komisch das er noch lebt'' oder ''der stirbt in nem jahr'' sowas & bitte nur ernst gemeinte Antworten .

Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?