Ohne essen abnehmen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

abnehmen ohne zu essen oder sehr wenig ist ganz einfach. Hängt natürlich von deinem Willen ab. wenn du es wirklich willst dann wirst du das Gefühl nichts gegessen zu haben geniessen oder wenn du schlafen gehst und dein Magen knurrt genau so. Ich habe in 3 Monaten 16kg abgenommen aber ich habe viel getrunken hauptsächlich wasser, tee und kaffee. NICHTS SÜSSES!!!!! und ab und zu gab es ein grünen salat ohne alles oder eine tassensupper egal welche. es hat mir gutgetan und auch meinem Körper. Und wie gesagt wenn einer erzählt nichts zu essen isz nicht gesund oder schadet der hat UNRECHT!!! schau die die leute in Afrika oder Indien an!!!!!! die leben noch. Und dein Körper passt sich. wichtig istg das du dein Körper trainierst, sprich wenn du dein Wunschgewicht erreichst hast das du weiterhin verzichtest, keine Fette nur 1x im monat, kannst dann mehr obst und gemüse essen. weil wenn du anfängst zu sündigen oder normal zu essen dann holt sich dein Organismus was es braucht und es wird ein JOJO EFFEKT entstehen und zwar ein gewaltiger.du muss dein körper sozusagen dressieren, trainieren erziehen. das ist jetzt meine erfahrung und ich bin fest überzeugt das wenn ein Mensch gesund ist dann kann es jeder machen. und wenn es dir mal wirklich schlecht geht dann kannst du dir natürlich nach dem du abgenommen hast auch mal 1x im Monat ein stück torte gönnen. glaub mir du wirst es geniessen und langsam essen und dann wieder ein monat pausieren. viel erfolg. WICHTIG NUR DANN NACHMACHEN WENN MAN WIRKLICH GESUND IST!!!!!!!!!!

Solang du es nicht dauerhaft vor hast und das "nur am Mittag essen" nicht zur Gewohnheit wird, dann ist das schon ok, wenn du auf diese Art und Weise abnimmst. Du darfst eben nur nicht in die Sucht des Abnehmens fallen.

Die Folgen sind: Wenn Du Deinen Körper Durch weniger essen ärgerst, wird er jedes bisschen das er NACH DEM ABNEHMEN ausser der Reihe bekommt wieder DOPPELT ansetzen - weil er denkt: "Ich muss für schlechte Zeiten speichern". Ernähre Dich NORMAL, gehe Schwimmen, trink 2 - 3 Liter Wasser am Tag, verzichte auf Zuckerzeugs, bleib entspannt und setz Dich nicht unter Druck.

Ich esse auch schon seit über zwei Monaten nur noch zu Mittag und es geht mir gut dabei. Du musst eben auf deinen Körper achten. Wenn du dich schlapp fühlst und dir gelegentlich schwach vor den Augen wird, dann musst du etwas mehr essen. Aber solange es dir gut geht, passt das schon.

das passt ganz und gar nicht!

FINDE ICH SUPER!!!!!!!! MACHE ICH AUCH!!!!! ABER NICHT JEDEN TAG UND NUR FETTFREIE KOST! KEIEN KOHLENHYDRATE!!! FLEISCH IST GUT ABER NUR RIND ODER GEFLÜGEL!!!! UND VIIIIIIIIIIEL TRINKEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

es geht beim abnehmen doch darum dauerhaft dünn zu sein, oder? und in dem du jetzt eine weile lang sehr wenig ist und dadurch viel abnimmst, wirst du spätestens, wenn du wieder "normal" isst das ursprungsgewicht zurück auf den schenkeln haben... und als extra so´n paar kilo mehr.

achte auf gesündere ernährung, und das regelmäßig, dass du viel sport treibst ist dafür zB. eine super vorraussetzung.

Was möchtest Du wissen?