Oft niesen, Auge juckt manchmal, Nase und Ohr mit Schleim verstopft...?

5 Antworten

Kann eine Hausstauballergie sein. Rund 20% aller Menschen haben die--unser Jüngster hatte die auch sehr stark. Kannst bei einem guten HNO und Allergologen testen lassen. Der soll Dir dann auch gleich die Ohren ausspülen. Ja nicht mit einem Wattestäbchen oder so machen. Ich lass meine Ohren 3-4 x im Jahr vom HNO auswaschen.

Gegen die Hausstauballergie haben wir seit 17 Jahren sehr gute Erfahrungen mit Milbopax. Man ist bei der Allergie allergisch gegen den Kot von Milben im Bett, hauptsächlich in der Matratze. Mit dem Einsprühen bekämpft man natürlich diese Milben und deren Kot. Damit ist unser Jüngster die Allergie los geworden

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es ist doch völlig egal was wir denken!

Gehe zum Arzt und lass dich untersuchen und höre darauf was dein Arzt dir sagt!

das klingt nach einer Allergie, sprich doch mal mit deinem HNO Arzt vielleich brauchst du einen Allergietest

Geh doch zum Arzt oder Apotheker.. dem schilderst du deine körperliche Beschwerden und dann weisst du schon eher was das ist, als von hier. Und das Beste ist: Du bekommst gleich Medikamente dagegen

Stimmt! :D sollte ich dann zum HNO gehen oder?

@tugayitstumblr

Ja, da kannst du dann hin. Wiederum hast du ja auch ein Jucken im Auge..

Du kannst bestimmt auch zum Hausarzt.

Ich dneke die Antwort könnte dir ein Arzt geben.

Was möchtest Du wissen?