offenes bein

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das nennt man undwasser der körper versucht sich und die wunde selber zu reinigen um eine blutvergiftung zu vermeiden. Deine freundin sollte umbedingt zum arzt gehen da so eine Blutvergiftung kein Zuckerschlecken ist

Unbedingt zum Arzt gehen, wenn das schon so lange geht und Wundwasser austritt!! Die Wunde muß gut desinfizeirt werden. Dann am besten eine silberhaltige Creme drauf, da diese eine Infektion durch Bakterien verhindert. Wir mache gute Erfahrungen mit der Grünen Hautcreme mit Silber (gibt es in der Apotheke oder im Internet (www.gruenesalbe.de). Die kann man auch unter ein Pflaster oder einen Verband machen. Aber erst zum Arzt!!

Hallo

ich habe / Hatte gerade auch eine große Wunde am Bein. Deine Freundin sollte unbedingt zum Arzt gehen. Dort kann Sie zum Beispiel eine Spezielle Wundauflage bekommen ( Suprasorb) die nimmt das Wundwasser auf.

Aber auf jedenfall zum Arzt gehen!!! Wenn Sie lange wartet wird es nicht besser

also damit muss sie unbedingt zum arzt gehen. wenn sie nicht möchte, dann versuche sie dazu zu überreden, denn wenn sie beim arzt war wird es definitiv besser für sie werden

Damit ist nicht zu spassen. überred deine Bekannte zum Arzt zugehen . Geh eventuell mit ihr falls sie Angst hat.

Was möchtest Du wissen?