Offene Wunde wie schützen?

 - (Gesundheit und Medizin, Gesundheit, Medizin)

4 Antworten

Ne offene Wunde sieht für mich anders aus.. Und die wird meistens genäht oder du darfst täglich Zeit zur Reinigung investieren.

Zieh den Nagel ab, dann haste eine offene Wunde. 🙁

In dem Nagel ist ein ganz kleiner Loch. (Hat der Arzt gemacht). So ist es doch eine offene Wunde?

@Rsfrager

Im Prinzip schon - ja. Aber kennst du das Problem "Steißbeinfistel?

Manche Männer haben am Popo, ein eingewachsenes Haar gehabt, welches entfernt wurde. Dann ist an der Stelle Fleisch bis zum Knochen entfernt worden. Da darf dann meistens der Partner täglich in der Wunde rum spielen und die Bandagen entfernen.. 🤮

@D0B3RM4NN

Haha, kenne ich lustigsterweise nicht. Aber ist das gefährlich, wenn es offen ist und nicht durch Pflaster oder Verband beschützt

@Rsfrager

Deswegen musst du es reinigen.. D du weißt schon wann ein Pflaster sinnvoll ist und wann nicht?

@D0B3RM4NN

Nicht ganz :) Wie kann ich es reinigen?

Offene Wunde sieht für mich anders aus.

Je nach Wunde entweder verbinden oder einfach immer mal desinfizieren.

Das ist keine offene Wunde sondern ein Nagel mit einem Loch.

Besondere Pflege braucht der nicht mehr, er wird rauswachsen oder abfallen.

Aber durch das Loch im Nagel ist es doch schon eine offene Wunde - oder nicht?

Und ist es deine Meinung nach gefährlich, die "wunde" ohne Pflaster bzw. verband an freien Luft so zu lassen und es nicht zu beschützen?

@Rsfrager

Die Haut darunter ist einfach nur Haut. Schützen musst du die Stelle nur, wenn die Gefahr besteht, dass dort irgendwas unter den Nagel gelangt. Ist im normalen Alltag aber eher ungewöhnlich, also lass es offen...

Also kommt drauf an wie du dich wohler fühlst. Ich würde ein Pflaster drauf kleben oder einen Verband anlegen. Musst du aber für dich selbst entscheiden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?