Offene wunde im intimbereich?

5 Antworten

Du meinst sicher in der Leistengegend?

Das kommt im Sommer, wenn man schwitzt, und der Schweiß nicht aufgesaugt wird, und dann Haut auf Haut reibt. Nützlich sind hier Slips mit etwas "Bein", die das Reiben verhindern und den Schweiß aufsaugen.

Eincremen kannst du das mit Bepanthensalbe.

Dann hilft auch, wenn du täglich ein Sitzbad mit Tannolact (Gerbstoffpräparat) machst, das trocknet die Entzündung aus.

Wenn die heißen Tage vorbei sind, ist das alsbald wieder verschwunden.

Wenn eine Pilzinfektion ausgeschlossen ist, empfehle ich dir eine Wundsalbe (z.b. Linola fett) aber auch, das Areal immer trocken zu halten. Ich bekomme das auch manchmal, insbesondere wenn es heiss ist, weil ich da einfach schwitze und die Unterhose reibt dann auch. Neben Salbe achte ich dann darauf, dass der Bereich immer trocken ist. Bei jedem Toilettengang tupfe ich dort sehr vorsichtig alles ab (nicht reiben), notfalls mache ich noch eine Kompresse drauf, die die Feuchtigkeit aufsaugt und wechsele die, so oft es geht. In 2 - 3 Tagen bin ich die Sache meist wieder los.

Hallo ich habe auch extrem große offene Wunde im Intimbereich die waren erst kleine Bläschen dann immer größer kann kaum laufen habe schon Creme drauf aber es will nicht verheilen was soll ich noch versuchen

Hey, das ist wahrscheinlich eine völlig normale Überreaktion der Haut. Von alleine wird die Wunde nicht verschwinden, da der Bereich einer gewissen Beanspruchung und Reibung unterliegt.

Eine Creme mit Kortison (Glucocorticoiden) hilft dagegen. Sehr Niedrig-dosierte Cremes gibt es in der Apotheke, etwas höher dosierte nur auf Rezept.

Gruß CHillersun

Versuchs mit Ringelblumensalbe - aber bitte nur aussen anwenden.

Nimm einfach eine Wundsalbe. Gute und günstige für den Intimbereich findest du in der Babyabteilung. Willst du mehr ausgeben, gehe in die Apotheke, das Resultat wird das selbe sein.

Was möchtest Du wissen?