Offene Stellen im Intimbereich

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann es sein, das irgendwas reibt beim laufen? bewegen, ect. Ich habe zum beispiel seit meiner jugend sehr kräftige oberschenkel. Wenn ich dann z.b. einen rock trage lauf ich mir alles wund. Muss es dann immer eincremen. Vielleicht ist der slip zu eng? Oder die windel?

Oder ist es eher eine allergie? Mein sohn hat seit seiner geburt neurodermitis und er reagiert seit einem halben jahr verstärkt auf citrusfrüchte. Seit er jetzt tagsüber keine windel mehr trägt sondern slip und obst gegessen hat, bekommt er am Po immer solche stellen. Wird eher wund (aber nie richtig) und bekommt trockene aber wässrigen ausschlag am po. Ist bei euch NUR der intimbereich betroffen?

 

LG

Nee auch nur mehr der Po habe mich auch schon gefragt ob es vielleicht vom Obst kommen kann!!

@Lene28

ja, so wie du es beschreibst nehme ich schon an, das es an der säure von früchten/säften liegt. Durch das neurodermitis bei meinem sohn habe ich anfangs die stellen eben wie gewohnt eingecremt. Sogar mit einer salbe die ich mal vom Hautarzt bekommen habe, gegen pilzinfektionen. Hat nicht geholfen. Dann mit unserer cordisoncreme (die er durch sein neuro auch hat), auch nicht geholfen. Aber mein sohn bekommt immer wenn er früchte gegessen hat ein paar tage später leichten durchfall. Der ausschlag wird dann schlimmer. Auch säfte lasse ich nun weg. Ich denke, es liegt wirklich an dem obst. Zu säurehaltig, evtl. noch fruchtsäfte?

 

LG

Also ich bin Altenpflegerin u hatte auch Kinder. Ich schätze das es noch mit den Windeln zusammenhängt, auch wenn sie diese nur nachts trägt. Ist sie evtl immer sehr naß? Oder hat sie säurehaltige Sachen viel getrunken, z. B. Säfte. Haben meine drauf reagiert. Schätze die Pickel sind aufgescheuert von der Windel, evtl Pilz? Bei solchen Sachen nehme ich noch heute Multilind Creme, in Kinder u Altenpflege. Wirkt auch wenn Pilz vorhanden ist. Braucht man aber nur bei solchen wunden Stellen. Nicht für jeden Tag.

Kann auch einfach davon kommen, dass du die Windeln nich früh genug wechselst, denn gerade in dem Alter kann es durch Ernährungsumstellung u.a. zu solchen Stellen kommen, da der Stuhl und der Urin sehr stark die doch sehr weiche Haut reizen. Da hilft meistens oft wickeln, damit es trocken bleibt und dick mit Salbe einschmieren. Calendula ist gut!

Sie trägt ja keine windel mehr das ist ja das komische!!!

trägt sie noch Windeln? Dann wäre es denkbar, dass es sich um eine Windeldermatitis handelt.

Nein nur noch Nachts

@Lene28

gerade nachts sind es viele Stunden ohne Windelwechsel...deshalb siehe unten!

vielleicht ne hautinfektion ?

Was möchtest Du wissen?