Österreichisches Krankenhaus schickt mir Rechnung für Behandlung?

5 Antworten

Für das Ausland brauchst du einen extra Auslands-Krankenschein. Dieser wird aber dennoch sehr selten akzeptiert. Versuche über deine Krankenkasse einen Teil der Kosten erstattet zu bekommen. Eine Auslandskrankenversicherung (die garantiert alle Kosten bezahlt) kostet nur 7 - 10 Euro im Monat.

Hast du denn deine Versichertenkarte dort vorgelegt? Wenn du die nicht dabei hattest, kann das Krankenhaus privat abrechnen. Dann bekommst du hier bei der AOK das erstattet, was es in Deutschland gekostet hätte.

Mit Ausländern wird leider in ganz Europa so verfahren, als ob jeder privat versichert wäre.

Zum Skiuraub ist das Ged da. Für eine Auslandsrankenversicherung die für ein ganzes Jahr 15 € kostet, reicht es dann nicht.

Heute bekomme ich eine Rechnung in Höhe von 300 Euro, die ich begleichen soll.

Ist ja auch korrekt.

Ich bin doch aber bei der AOK versichert.

In D schon. Im Ausland aber nur begrenzt. Demzufolge schickt Dir das KKH aus Österreich die Rechnung, weil sie mit Dir privat abrechnet. Du musst die Rechnung bei der AOK einreichen, und bekommst dann anteilig erstattet, was die AOK hier auch zahlen würde für dieselbe Behandlung. Auf dem Fehlbetrag bleibst Du sitzen. Deswegen sollte jeder gesetzlich Versicherte eine Auslandskrankenversicherung haben, zumal dann, wenn er im Ausland Sport betreibt. Die kostet einen Bruchteil dessen, was an Behandlungskosten im worst case auflaufen könnte.

Hallo,

am besten die Rechnung genau durchlesen. Wenn es die Gesamtkostzen sind, am besten die Originalrechnung zusammen mit einem EU-Anspruchsausweis der dt.Krankenkasse an den Absender zurücksenden. Ggf. erhält man dann eine neue Rechnung, die nur den Eigenanteil umfasst.

Wenn die Rechnung nur den Eigenanteil umfasst, kann man diese Rechnung ggf. einer privaten Auslandsreisekrankenversicherung einreichen (wenn eine besteht).

Sonst bleibt nur bezahlen übrig!

Tipp: Vor jeder Auslandsreise mit dem Thema Krankenversicherung beschäftigen (oder eine Dauer-Versicherung für kurze Auslandsreisen abschließen: ca. 10 Euro pro Jahr)

Gruß

RHW

Am besten wendest Du Dich am Montag mal an Deine Krankenkasse und schilderst das - aber ich weiß, dass es extra Auslandskrankenversicherungen gibt, die werden sicher ihren Sinn haben. Aber kann ja sein, dass Du "nur" einen Teil übernehmen musst.

Was möchtest Du wissen?