Öfters sparodisch Husten, dennoch sagt der Arzt die Lunge ist ok!?

6 Antworten

Es kann viele Gründe haben.
eventuell bist du gegen irgendwas allergisch, Staub zb ..

wenn mit deiner Lunge irgendetwas nicht in Ordnung nein sollte, dann würdest du durchgehend nur husten und

Oder einfach nur eine normale Grippe oder Erkältung. Heute traut man sich ja nicht mal mehr zu husten. Das kanns doch wohl nicht sein.

Es gibt noch andere Gründe für Hustenanfälle. Sie treten auf, wenn man sehr viel in nach vorn gebeugter Haltung arbeitet, wie z. B. am Schreibtisch, sein Handy bedient u.ä. , ohne entsprechende Gegendehnübungen zu machen.

Genau solche Übungen findest du hier:

https://youtu.be/cPFrhwMgOgY

Lass sich bitte nicht von dem Wort 'Asthma' abschrecken: es geht schon um den Husten. :-)

Für den Brustraum mit seinen verengten Muskeln und Faszien sind das gute Übungen, die helfen, die Vorderseite mit der BWS wieder aufzudehnen.

https://youtu.be/j0wU6xgPg8E

Gegen den Rundrücken kannst du so vorgehen:

https://youtu.be/w8Mf_aMgeDs

Damit dürfte dein Husten Geschichte sein.

Zusätzlich vielleicht noch das altbekannte Hustenmittel aus 1 Zwiebel und 5 Esslöffeln Honig (über Nacht in 1 Schraubglas stehen lassen, dann durch 1 Sieb abgießen) zubereiten - das wirkt zuverlässig gegen den Hustenreiz.

Gute Besserung!

Zwiebelhustensaft wirkt prima. Allerdings nur, wenn es auch ein entzündlicher Husten ist. Bei einer Allergie bringt das nichts. Schaden tut er aber auch nicht.

Liebscher-Bracht ist ein medizinische Laie (auch wenn er mit einem weißen Kittel nach Arzt aussieht) und Mitmachvideos von Youtube sind wegen der fehlenden Diagnose aus medizinischer Sicht bedenklich.

Das könnte z.B. eine Allergie gegen Schimmelsporen sein. Ob es Quellen dafür in der Wohnung gibt, kann man testen lassen. Das ist sogar sehr sinnvoll, denn auf Dauer werden die Beeinträchtigungen stärker bis gefährlich.

Herzrhythmusstörungen können sich auch durch Husten bemerkbar machen, obwohl mit der Lunge alles in Ordnung ist. Wenn dein Arzt deine Lunge abgehört hat, wäre es naheliegend, dass er auch andere Ursachen untersucht hat. Hat er das? Wenn nicht, wieso nicht? Bei Bedarf muss man sich einen Arzt suchen, der mehr Interesse zeigt und weiter forscht.

Ich finde den 1. Punkt für ziemlich realistisch. Wie lässt sich das untersuchen?

Es wäre wichtig zu wissen wie lange das schon so geht. Spontanes Husten von Zeit zu Zeit kommt meistens nicht von der Lunge. Manchmal kann das Herz Schuld sein, man spricht dann auch von Herzhusten. Ursache ist dabei oft eine Herzschwäche, die wiederum verschiedene Ursachen haben kann. Befrage dazu mal deinen Hausarzt.

Vielleicht ist es eine Halsentzündung. Das könnte der Hals/Nasen/Ohren Arzt feststellen .

Was möchtest Du wissen?