Nulldiät; wie lange brauche ich um ca 20 kilo abzunehmen?

3 Antworten

In deinem Alter sollte man auf gar keinen Fall eine Diät machen, schon gar keine Nulldiät! Eine Diät wäre in deinem Alter nur bei extremem Übergewicht angebracht, und das auch nur unter ärztlicher Aufsicht! Und von extremem Übergewicht kann bei dir überhaupt nicht die Rede sein! Ich kann dir nur den guten Rat geben, dich ausgewogen zu ernähren, Süßes und Fastfood wegzulassen und dich regelmäßig zu bewegen. Mehr ist in deinem Alter überhaupt nicht nötig, du musst bedenken, dass du ja auch noch wächst und mitten in deiner körperlichen Entwicklung bist! Da braucht dein Körper alle Nährstoffe, die er bekommen kann! Daher ist eine Nulldiät ein absolutes No-Go für dich!

Mhm ... Also, ich wollte es jetzt erstmal eine Woche durchziehen vielleicht auch zwei, ich schreibe dir / euch dann wieviel ich am 18.11.2012 wiege, okei ? dann kann ich sehen wieviel ich inerhalb 14 tagen abgenommen habe und euch berichten ja ? :)

@Maauusii

Hast du mich nicht verstanden? Das ist schädlich für dich! Du solltest es wirklich sein lassen!

@putzfee1

Ich will es aber nicht sein lassen !

@Maauusii

Ja, wenn du meinst, dann ruiniere dir doch deine Gesundheit! Ich kann nur für dich hoffen, dass du sehr aufmerksame Eltern hast, die das zu verhindern wissen. Offensichtlich ist es tatsächlich so, dass die Pubertät bei einigen dazu führt, dass das Gehirn total vernebelt wird....

beispiel: 10 kg = ca.72.000 kcal = 36 tage energiereserven (bei 2000 kcal/tag). wenn du 36 tage lang keine kalorie mehr essen würdest, könntest du theoretisch diese energie durch den stoffwechsel verbrennen. weil du aber wirdst essen, dauert es länger. also, sowas muss längerfristig geplant und durchgeführt werden, schnell und gesund passt nicht zusammen ...viele wollen schnell abnehmen, möglichst kiloweise innerhalb kürzester zeit, dass ist biologisch nicht möglich, der körper ist kein luftballon, der beliebig auf- und abgeblasen werden kann...

Ja, aber nulldiät geht am schnellsten und auserdem esse ich ja danach also fang an langsam zu essen, die erste woche nur mittags 1 brot. Die zweite woche mittags 2 toast. Die dritte woche was kleines warmes und immer so weiter , also halten kann ich es bestimmt .

@Maauusii

Du solltest wenigstens Deine Lehrer informieren, damit sie auch wissen, was los ist, wenn Du plötzlich in der Schule umkippst.

Viel Spaß mit Heißhunger, Schwächeanfällen, Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Schmerzen und vllt auch mal Bewusstlosigkeit :) Ahja und ich hab die lose Haut vergessen :)

Aber so in einem Monat bis zwei solltest du es geschafft haben :)

Oder tot sein!

@JaAl11

Wie tot sein, warum das ?

@JaAl11

Wie tot sein, warum das ?

Ja, ich weis was alles passieren kann. Aber ich muss abnehmen, anders kann ich nicht !! ich will dünn sein. Ich hoffe auch das ich es schnell schaffe. Was meinst du mit lose Haut ?

Danke :)

@Maauusii

Himmel, ich wollte dich damit abschrecken! Dass du abnehmen möchtest ist ja eine Geschichte. Eine andere Geschichte ist es aber wie du abnehmen willst und wie viel. Du kannst vllt. 10kg abnehmen dann kratzt du schon am untergewicht. Bei 20kg siehst du aus wie nach Ausschwitz. Zudem ist sone Nulldiät Quatsch weil du größtenteils Muskeln verlieren wirst. Die Fettreserven werden hingegen eher gebunkert. Und die Lose Haut? Die entsteht dadurch, dass das unter der Haut schnell nix mehr ist. Die Haut kann sich nicht schnell genug anpassen also hängen dann Hautlappen an dir herunter. Das kann man sehr gut bei starkübergewichtigen beobachten die 180 auf 130kg in 3 Monaten oder so kommen.

Was ich im endeffekt sagen will: Wenn du abnehmen willst: Okay, dann mach es. Es ist auch nicht schlimm wenn du es schnell machen willst, du musst es nur einigermaßen Gesund machen.

P.S. Wer ist dein Vorbild? Also vom aussehen her?

Was möchtest Du wissen?