Nüchtern sein bei Blutabnahme - Windpocken-Antikörper?

3 Antworten

Also ich würde meinen nein. Denn das kann nämlich das Ergebnis der Blutwerte verfälschen. Ich weiß es nicht genau. Ruf lieber bei deinem Arzt an und frage einfach nach. Ich bin mir selber nicht sicher, aber ich glaub wie gesagt das es deine Blutwerte dann verfälscht. Ein Glas Wasser zu trinken ist aber eigentlich ok.

Hingehen und denen das erzählen. Die können dir dann genau sagen, ob das die Blutwerte verfälscht oder nicht.

Wenn wirklich nur ein Antikörper-Nachweis gemacht werden soll, sollte das keinen Unterschied machen.

Solltest einen Arzt fragen

116 117 Telefon

Wozu braucht man dann einen Bereitschaftsarzt? Das kann er getrost in der Praxis nachfragen.......

@studiogirl

Um weg geschickt zu werden, weil er es Vermasselt hat? Klingt gut

@Rueber1986

Aber zum Bereitschaftsdienst gehen, was?

@Rueber1986

Du hast es noch nicht verstanden, oder? Ein Bereitschaftsdienst ist für solche Fragen überhaupt nicht da. Das würde gleich abgeblockt und an den HA verwiesen.

Was möchtest Du wissen?