Nivea Handcreme, Nasefrei?

1 Antwort

Mir hilft immer eine Nasenspülung. Dafür gibt es einen kleinen Plastikbehälter, den man mit lauwarmem Wasser und Emser-Salz (gibt es in Portionstütchen in der Apotheke zu kaufen) füllt. Mit dieser Lösung, die wie das Nasensekret ist, spült man die beiden Nasenöffnungen durch. Damit löst sich der Schleim in der Nase. Danach ist die Nase frei, die Schleimhäute sind befeuchtet und man kann wieder gut durchatmen.

Was möchtest Du wissen?