Nimmt man von Zwieback zu (Frühstück)?

3 Antworten

Ich würde Zwieback gegenüber normalem Weißbrot als gleichwertig sehen. Der einzige Unterschied ist, das du länger kaust, was bei weißem Brot keinen Unterschied macht. Warum nicht nur Vollkornbrot mit Butter/Margarine und Marmelade?

Schlecht sein wird dadurch nicht zwangsläufig besser werden. Vielleicht ist es umgekehrt, und dir ist schlecht, weil du zu wenig isst. Das sollte ein Arzt abklären.

Du bist 160 cm und wiegst 55 kg. Folglich hast du ein Idealgewicht und brauchst gar nicht abzunehmen. Iss dich satt, damit dein Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge erhält und sich gesund entwickeln kann.

Deine jetzige "Diät" wird ohnehin dazu führen, dass du aufgrund des Jojo-Effektes sehr schnell wieder zunehmen wirst.

Dass dir häufiger schlecht wird, ist verständlich. Der Körper entwickelt Mangelerscheinungen, wenn er nicht richtig ernährt wird. Wundere dich also nicht.

Schwanger bist Du nicht?

Ich glaube nicht, daß Du mit Zwieback Deinen Magen "schönen" kannst. Und Vollkornbrot ist lange nicht so gesund wie alle erzählen. Kannst Du mal googlen.

Was möchtest Du wissen?