Nimmt man von Eiweißshakes (Proteinshakes) zu?

5 Antworten

Du nimmst zu, wenn du einen Kalorienüberschuss hast. Wenn du also schon 10 Tafeln Schokolade und 3 mal Chili cheese Fries am Tag gegessen hast, schlägt der shake natürlich zusätzlich noch auf die hüfte. Aber wenn du dich normal und gesund ernährt hast und vllt dein Abendessen ersetzt durch nen protein shake oder einfach generell etwas weniger (oder einfach nur weniger Kalorien, Volumen kann gleich blieben mit zb. Suppen) isst, is das natürlich ein Problem. Ein protein shake liefert dir viele Proteine und auch viele wichtige Aminosäuren.

Bruder, meinst du „ein“ oder „kein“ Problem hahahaha

@Kskskdkdkd

Oh kein Problem natürlich hahaha

Diese Shakes haben ja vergleichsweise wenig Kalorien, vor allem wenig Kohlenhydrate (deswegen sind dort diese wenig gesunde chemische Supersüßer drin, welche mit minimaler Menge sehr gut süßen können), das ist ja der Sinn an Proteinshakes.

Du nimmst von einem Kalorienuberschuss zu. Es ist vollig egal was du isst, die kalorien sind wichtig. Also nein, von denen nimmst du nicht zu, außer du bist am Ende des Tages in einem Kalorienüberschuss.

Das ist ein Nahrungsmittel mit unterschiedlichen Kalorieninhalt, da muss man mal auf das Etikett schauen. Zu Deiner täglichen Gesamtkalorienbilanz musst Du sie dazuzählen.

Nein. Die trinkt man auch wenn man eine Diät macht.

Das geht auch mit Käse, Quark und Jogurt.

Schönen Abend

mit " Quak " ???? ^^

Was möchtest Du wissen?