Nimmt man schon ab wenn man keine Süßigkeiten mehr isst?

16 Antworten

Grundsätzlich gilt:
Wenn du mehr Kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst, dann nimmst du ab und wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst, nimmst du zu.
Da spielen verschiedene Dinge mit rein, wie dein Grundumsatz (wieviel Kalorien dein Körper pro Tag braucht, nur um zu leben, also Atmung, Herzschlag etc. anzutreiben), wieviel du dich bewegst, ob du Stress hast, oder nicht und natürlich: Wieviel und was du isst.
Süßigkeiten haben viel Zucker und damit viele Kalorien, also ist es schon mal ein gute Anfang auf Süßigkeiten zu verzichten. Je nach den anderen Dingen, die ich oben aufgezählt habe, kann es reichen, oder auch nicht.
Es wird deinen Abnehmplänen auf jeden Fall nicht schaden. ;)

Wenn dein Übergewicht von den Süßigkeiten kommt, dann bringt es bestimmt etwas, wenn du die seinlässt. Vorausgesetzt natürlich, wenn du dann nicht stattdessen andere Dinge isst, die viele Kalorien haben.

Setze dich am besten einmal etwas intensiver mit dem Thema gesunde Ernährung und Kalorienbedarf auseinander - dann verstehst du die Zusammenhänge auch besser :-)

Ich bin überhaupt nicht übergewichtig ?!

Kann dir keiner sagen, da spielen etliche andere Faktoren eine Rolle, was du sonst so isst, und wie viel davon. Ob du Sport machst bzw. wie aktiv du bist, wie alt, groß und schwer du bist, die Geschwindigkeit deines Stoffwechsels und vieles mehr. Wie viele Süßigkeiten und welche du an den einen Tag isst etc pp.

Abnehmen tust du mit einem Kaloriendefizit, sorgt das weglassen der Süßigkeiten für ein Kaloriendefizit, dann nimmst du ab, ansonsten nicht.

Die Frage ist also in etwa wie, wenn ich nur einmal in der Woche Geld ausgebe, reicht dass dann um mit meinen Konto nicht ins Minus zu kommen. Ohne zu wissen was die Person verdient, in welchen Abstand die Zahlungen kommen, was die Person einmal in der Woche kauft bzw. was es kostet und wie der aktuelle Kontostand aussieht ist diese Frage unmöglich zu beantworten.

Eigentlich sollte das Weglassen von Süßigkeiten der Gewichtsreduzierer Nummer 1 sein. Denn was man dabei dem Körper erspart ist kolossal.

Macht man dann noch für 1/2 Stunde täglich Gymnastik oder Sport wird man automatisch abnehmen.

Ständig Wasser trinken - denn auch das hilft. Und wenn's geht abends nur noch Obst essen - das entwässert.

Viel Erfolg ! :)

was ist mit braune bohnen meis oder kleinen salat abends

... Also ! ... ich hab auch immer reichlich Zucker in den Tee oder Kaffee getan .. und Kuchen konnte ich auch nicht verachten .. bis mir der Hausarzt einmal so nebenbei gesagt hat .. das ich mit Zucker & Alkohol meinen dicken Bauch produziere .. und da hat's bei mir geklingelt .. denn der Groschen ist gefallen .. hab fortan nur noch wenig Zucker in den Kaffee .. und auch keine Sahne in den Tee .. trinke nur noch ab und zu ein Bier .. denn Schnaps mag ich sowieso nicht .. und wenn Alkohol dann Wein .. bevorzugter Weise Rosé .. auch andere Dickmacher hab ich vom Speiseplan verbannt .. so was wie Pizza .. oder  Cheeseburger .. Spaghetti Bolognese .. und so weiter .. ernähre mich hauptsächlich mit Fisch .. Thunfisch in Tomatensoße .. Makrelen .. Lachs .. u.s.w. .. Kartoffeln mit Gemüse ... UND ... mein Bauch ist weg .. und 15 kg weniger auf der Waage ...

Was möchtest Du wissen?