Nimmt man ab wenn man nur abends eine Mahlzeit isst?

5 Antworten

Das Frühstück ist die wichtigste Malzeit, es liefert Dir die Energie die du für den Tag brauchst, damit du dich nicht schlapp und unkonzentriert fühlst. Außerdem verarbeitest du das im Tagesverlauf. Also dickes Frühstück, mittleres Mittagessen und kleines Abendessen. Deine Idee ist nicht so gut. LG

Endlich mal ein Weiser Ratschlag Danke mein Meister werd ich mir zu Herzen nehmen

Wenn man nur einmal am Tag ißt, schaltet der Körper auf Hungermodus. Er denkt, es ist eine Hungersnot und arbeitet entsprechend anders.

Du wirst dadurch nicht wirklich abnehmen, vor allem nicht bei fettigem Auflauf.

Schade ich liebe aber meinen leckeren Auflauf:(

@Menschohnebohne

Kannst du ja essen, aber weniger und nicht unbedingt am Abend.

Man nimmt ab, wenn man weniger Kalorien zu sich nimmt, als man verbraucht!

Und das sollte doch nun wirklich jedem klar sein...

Wie willst du denn abnehmen, wenn du nur Frückstück zu dir nimmst und dann nichts mehr bis zum Abend und dann fettiges Essen, Aufläufe???????????????????

Esse mal jeden Tag regelmässig und in kleineren Portionen, dann kann man auch abends weniger essen und nicht so spät.

es ist egal wann du isst.

wichtig ist nur weniger kcal zu Dir zu nehmen als du verbrauchst.

wann du die kcal zu Dir nimmst, auf einmal, oder in vielen kleinen Portionen, ob Frühstück oder abends ist vollkommen egal

Irrtum ...

@Lysandra13

Jenseits aller Realitäten ...

Was möchtest Du wissen?