Nikotin behaftete Tapete streichen

5 Antworten

Tapeten mit Nikotin einfach abwaschen mit meiner Erfindung. Geht einfach und man kann die Tapeten einfach überstreichen, es kommen keine Flecke von Nikotin durch. Das Mittel ist nicht im Handel zu erhalten und ist vom Deutschen Patent und Markenamt geschützt. Teure Sperrfarbe/Nikotinblocker kann man sich sparen. Das Mittel funktioniert auch auf anderen Oberflächen zuverlässig, einfach aufsprühen und schon läuft die Nikotinsuppe herunter und das ganze auch noch auf ÖKO-Basis. Es hilft auch gegen Fettablagerungen in der Küche u.s.w...... 

https://youtu.be/cmxWxZ5laxk

Du kannst natürlich jede Tapete überstreichen. Da gibt es erstmal die Isolierfarbe, die ist Lösungsmittelehaltig, und dann gibt es auch eine Aqua Isofarbe., die Wasserlöslich ist. Beide habe natürlich ihren Preis. Am besten du entfernst die Tpeten und tapezierst neu, mit Raufaser,die du hinterher noch streichen musst oder mit normaler Tapete, auch Strukturtapete. Vorher die Grundiereung nicht vergessen. Dann ist alles wieder frisch. Die Farbe, die recht Gut ist, bekommst du bei Firma Relius.

Vielen Dank für all die guten Tips und Ratschläge. Ich glaube ich werde neu tapezieren. Ist wohl doch günstiger und zeitsparender.

Bei bedruckter Tapete bin ich eher skeptisch. Ansonsten gibt es eine Nikotinsperfarbe (oder so ähnlich). Frage mal einen Maler. Das Zeug ist aber relativ teuer. Ansonsten schlägt das Nikotion immer wieder durch und Du bekommst die Wände nicht mehr strahlend weiß.

Das Mittel kenne ich nicht, aber bei bedruckten Tapeten muss man sehr gut grundieren, damit das Tapetenmuster nicht durchkommt.

Was möchtest Du wissen?